10bet Bonus Bedingungen – bis 100 Euro Wettbonus

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 01.12.2018

10Bet Sport LogoDabei müssen sie allerdings die 10bet Bonus Bedingungen erfüllen. Der Bonus wird dem Konto erst gutgeschrieben, wenn die Einzahlung getätigt und derselbe Betrag mindestens einmal in Sportwetten umgesetzt wurde. Zunächst bleibt der Bonus allerdings für die Auszahlung gesperrt, denn die Kunden müssen hierfür erst die 10bet Bonus Bedingungen erfüllen…und die haben es in sich.

Sowohl der Ersteinzahlungsbetrag als auch der Bonusbetrag müssen sechs Mal in Sportwetten investiert werden. Dies sei anhand eines Rechenbeispiels erläutert: Wenn ein Kunde 200 Euro einzahlt und damit den maximalen Bonus von 100 Euro erlangt, so ergibt sich ein Mindestumsatz in Höhe von (200 Euro + 100 Euro) x 6 = 1.800 Euro. Es müssen also 1.800 Euro in Sportwetten umgesetzt werden, die eine Mindestquote von 1.60 aufweisen müssen.

Handicap- und Über/Unter-Wetten werden bei der Erfüllung des Mindestumsatzes nicht berücksichtigt. Zudem ist der Wert beschränkt, der pro Wette berücksichtigt wird. Höchstens 50 Prozent des gewährten Bonus können pro Wette anerkannt werden. Hat der Kunde also einen Bonus von 100 Euro erhalten, werden pro Wette höchstens 100 Euro berücksichtigt, auch wenn er mehr gesetzt hat. Das heißt, dass sich die Umsatzanforderungen für den Bonus verdoppeln und wir insgesamt auf eine Summe von 2400 € kommen.

Diese Bedingungen sind für einen Freizeitsportler nur schwierig zu erreichen, denn 10bet schreibt außerdem vor, dass der Bonus nach 30 Tagen verfällt, wenn der Mindestumsatz nicht erreicht wurde. In diesem Fall würde nicht nur der Bonus aus dem Wettkonto gelöscht, sondern auch die Gewinne, die unter Einsatz des Bonus generiert wurden, würden verfallen.

Die Bonus Bedingungen von 10bet – Das müssen Sie wissen:

  • Gutschrift des Bonus FD10BET nach einmaligem Umsatz des Einzahlungsbetrags
  • für Auszahlung müssen Bonus und Einzahlung je sechs Mal umgesetzt werden
  • Mindestquote von 1.60
  • keine Berücksichtigung von Handicap- und Über/Unter-Wetten
  • maximale Anrechnung von Einsätzen: 50 Prozent des Bonus pro Wette

Jetzt 10bet Bonus einlösen >>

Bonusaktivierung: So landet der 10Bet Gutschein auf dem Konto

Spieler, die den 10Bet Bonus aktivieren möchten, müssen einige Dinge beachten, damit er auch tatsächlich auf dem Konto landet. Denn die Bonusgutschrift erfolgt nicht automatisch, sondern es ist ein 10Bet Bonus Code erforderlich. Damit das Angebot beansprucht werden kann, haben wir eine leicht verständliche Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, die unsere Leser durch die hierfür erforderlichen Steps führt:

10Bet Sport Registrierung

Die Anmeldung erfolgt in 3 einfachen Schritten

  1. Schritt: Die 10Bet Webseite aufsuchen und registrieren. Denn wie bei allen anderen Buchmachern, gilt auch hier: ohne Registrierung kein Wettkonto und ohne Kundenaccount gibt es keinen Bonus. Daher ist der erste Schritt zunächst einmal die Eröffnung eines Kundenaccounts mit einem verifizierten und gültigen Kundenkonto. Hierfür muss der Kunde im Registrierungsprozess einige persönliche Daten erfassen, darunter auch die E-Mail-Adresse. Auf der Startseite gibt es einen entsprechenden Registrierungsbutton, hinter dem sich bei 10Bet das Registrierungsformular verbirgt. Dieses ist selbsterklärend und da spätestens bei der ersten Auszahlung eine Identifizierung stattfindet, müssten die Daten hier nicht nur vollständig, sondern auch wahrheitsgemäß erfasst werden. Sollten die Daten nicht mit den Ausweisdaten übereinstimmen, so hält sich 10Bet das Recht frei, den Kunden wieder vom Wettgeschehen auszusperren. In diesem Fall werden zudem auch noch die dort erzielten Gewinne einbehalten. Natürlich gilt das auch für den Bonus, der wieder vom Wettaccount gelöscht wird.
  2. Schritt: Im nächsten Schritt erfolgt die Einzahlung und Erfassung des Bonuscodes. Der Neukundenbonus ist bei 10Bet an eine Mindesteinzahlung geknüpft, die 15 € beträgt. Nur wer dies berücksichtigt, der kann auch die Prämie beanspruchen. Natürlich gilt auch hier: je höher die Einzahlung, desto höher auch der Willkommensbonus. Wer den maximalen Bonus beanspruchen möchte, der muss somit eine Ersteinzahlung von 200 € tätigen. Außerdem ist zu beachten, dass während des Einzahlungsprozesses der 10Bet Bonus Code FD10BET erfasst werden muss. Mit dieser Eingabe wird das Wettguthaben beantragt und es ist später nicht mehr möglich, den Bonus auf einem anderen Weg zu aktivieren.
  3. Schritt: Damit der Bonus auch auf dem Wettkonto landet, setzt 10Bet nach unseren Erfahrungen eine Qualifikationswette in seinen Bonusbedingungen voraus. Dabei gibt es einige Vorgaben zur Auswahl der Wette und die Höhe des eingezahlten Betrages muss einmal komplett durchgespielt werden. Auch hier ist die Mindestquote von 1.6 zu berücksichtigen und von der Bonusqualifizierung ausgenommen sind Wetten auf Handicap (ausgenommen sind 3-Weg-Handicap Wetten), Draw no Bet und Über/Unter-Wetten. Nach dieser Vorgehensweise wird der Bonus automatisch gutgeschrieben und es geht ans Freispielen.
  4. Schritt: Da es sich beim 10Bet Bonus um kein Geschenk handelt, hat der Buchmacher bestimmte Bonusbedingungen an seine Prämie für neue Kunden geknüpft. Diese lauten, dass die Summe aus Einzahlung und Bonus sechs Mal im Sportwetten Bereich umgesetzt werden muss. Auch hier ist die Mindestquote von 1.6 zu berücksichtigen und wie bei der Qualifikationswette, zählen Wetten auf alle Arten von Handicaps mit Ausnahme von 3-Weg-Handicap, Draw no Bet sowie Forecast/Tricast und Über/Unter-Wetten nicht für die Erfüllung der Bonusbedingungen. Erst wenn diese Vorgaben erfüllt sind, kann der Bonus schadlos ausgezahlt werden.
10Bet Bonus Sportwetten

Willkommensbonus bis zu 100 Euro

10bet Bonus auch mobil erspielen?

Eigentlich kann es sich heutzutage kein Wettanbieter leisten, keine App-Lösung anzubieten. Allerdings gibt es zwei verschiedene Herangehensweisen. Manche Buchmacher bieten eine dezidierte App-Lösung, wie etwa die Tipico App für Android und iPhone, andere wiederum bieten nur eine Web-App. Unsere 10bet Erfahrungen zeigen auf, dass der Sportwetten Anbieter die zweite Möglichkeit für sich wahrgenommen hat, es wird also nur eine Web-App geboten. Sonderlich große Nachteile müssen dadurch allerdings nicht entstehen. Der Funktionsumfang entspricht dem des herkömmlichen Webauftritts. Livewetten, Einzahlungen und Auszahlungen können auch von unterwegs aus vorgenommen werden, sofern eine Internetanbindung vorhanden ist. Also lässt sich auch der Bonus von unterwegs aus erspielen. Die Lösung ist insgesamt zufriedenstellend.

Mit diesen 7 Einzahlungsmöglichkeiten den Bonus abstauben

Bevor der Bonus gutgeschrieben werden kann, muss bekanntlich eine Einzahlung erfolgen. Dabei hat der Kunde bei bet10 sieben verschiedene Möglichkeiten, wobei für keine dieser Möglichkeiten prinzipiell Kosten anfallen. Neben der klassischen Banküberweisung kann der Kunde auf die Kreditkarte zurückgreifen. Wer Prepaid-Varianten bevorzugt dürfte mit paysafecard und Ukash gut bedient sein. Als E-Wallets stehen Neteller und Skrill zur Verfügung. Ebenfalls angeboten wird Webmoney. Für jede dieser Zahlungsoptionen besteht eine Mindesteinzahlungssumme von 10€. Ausnahme bildet die herkömmliche Banküberweisung. Hier müssen zumindest 25€ überwiesen werden.

Jetzt 10bet Bonus einlösen >>

Bei Problemen mit Bonus oder Einzahlungen steht der Support zur Verfügung

Die Betreuung der Kunden ist ein sehr wichtiger Faktor. Es gilt nicht nur einzig Neukunden mit dem 10bet Bonus Code FD10BET zu locken, sondern auch Bestandskunden bei Problemen und Unklarheiten zu betreuen. Der Bookie 10bet schlägt hier einen vorbildlichen Weg ein. Gleich fünf verschiedene Optionen stehen zur Wahl. Wer schnelle Hilfe benötigt, der sollte die Hotline oder den Live Chat in Anspruch nehmen. Daneben kann auch Kontakt per Formular oder per E-Mail aufgenommen werden. Ansonsten kann der Kundenservice auch via Fax beansprucht werden. Wir empfehlen in der Regel jedoch die Hotline und den Live Chat. Normalerweise lassen sich sämtliche Anliegen über diese beiden Optionen abwickeln.

  • Wenn es schnell gehen muss: Hotline und Live Chat
  • E-Mail und Kontaktformular werden ebenfalls geboten
  • Fax als zusätzliche Alternative
10Bet Sport Mobil

10Bet auch von unterwegs nutzbar

3 Tipps zur 10Bet Bonusumsetzung

Mit dem 10Bet Bonus hat der User die Möglichkeit, das Wettangebot von 10Bet näher kennen zu lernen und zudem auch noch sein Wettkonto zu erhöhen. Mit ein wenig Glück locken auch noch sehr attraktive Gewinne. Damit der Bonus auch tatsächlich zur Auszahlung gelangt, geben wir einige Tipps, wie dieses Unterfangen leichter und relativ risikolos gelingen kann.

Tipp 1: Die richtige Wettauswahl

In unserem Vergleich der Buchmacher zeigt sich 10Bet als Anbieter von Sportwetten, der ein außergewöhnlich großes Portfolio an Sportarten zur Verfügung stellt. Denn rund 30 verschiedene Sportdisziplinen standen zum Zeitpunkt unseres Tests zur Auswahl bereit. Doch nur mit der Auswahl einer Sportart ist es noch nicht getan und vor allem Neulinge im Sportwetten Bereich werden sich fragen, welche Wettart sich am besten für das Bonus freispielen lohnt. Schließlich gibt es Umsatzbedingungen, die 10Bet an sein Willkommensangebot geknüpft hat und die der Spieler unbedingt erfüllen muss, damit der Bonus später auszahlungsfähig wird.

Wir empfehlen generell die Sportart zu wählen, in die der Spieler die meiste Erfahrung hat und wo entsprechendes Fachwissen vorhanden ist. Dies bedeutet zum Beispiel, dass sich Fußballfans möglichst auf Fußball fokussieren und die Bonusbedingungen mit Wetten auf diese Sportart erfüllen sollten. Dies kann natürlich auch mit anderen Sportarten gelingen, allerdings ist dann zunächst einmal eine ausführliche Recherche und Analyse angesagt, um die Chancen auf Gewinn zu erhöhen. Denn bei Sportwetten gilt, dass Wissen Macht ist und nicht nur auf die Tagesform der Mannschaft kommt es an, sondern auch darauf, ob ein wichtiger Spieler verletzungsbedingt ausfällt, ob ein Trainerwechsel ansteht, ob eine Heimspielstärke besteht oder wie die Begegnungen in der Vergangenheit gegen demselben Gegner ausgegangen sind. Wer dieses Wissen besitzt, der kann relativ risikolos seinen Tipp platzieren und den 10Bet Bonus einfahren.

10Bet Sport Promotion

Neben einem Willkommensbonus gibt es immer wieder neue Promotionen

Tipp 2: Die Wettquoten verfolgen

Mit einer Mindestquote von 1.6 bei Einzelwetten und 1.4 bei Kombiwetten werden selbst Anfänger keine Probleme haben, entsprechende Wetten zu finden, die die Vorgabe erfüllen. Somit stellt alleine die Quotenvorgabe keinen Kunden vor ein unüberwindbares Hindernis. Allerdings ist es trotzdem sinnvoll, wie Wettquoten immer im Auge zu behalten und zu verfolgen. Schließlich muss nicht zwangsweise nur die Mindestquote eingehalten werden, sondern viel erfolgreicher und effizienter sind Wetten mit Quoten, die darüber liegen. Allerdings nur dann, wenn sich der Spieler sicher ist, dass diese auch erfolgversprechend sind. Solche Wetten bieten noch besseres Potenzial, um den Bonus freizuspielen. Wenig lukrativ hingegen sind Wetten auf Favoritensiege, da diese meistens mit sehr geringen Quoten einhergehen und auch der haushoch eingestufte Favorit durchaus mal eine Niederlage erleiden kann. Eigentlich sind Favoritenwetten sogar noch risikoreicher als gewöhnlicher Wetten, da die Quoten so niedrig angesiedelt sind, dass unter dem Strich nur ein sehr geringer Nettogewinn übrig bleibt.

Tipp 3: Die richtige Einsatzhöhe wählen

Profis setzen meistens von Anbeginn an sehr hohe Wetteinsätze auf ihre ausgewählten Sportereignisse. Denn so ist es möglich, die Umsatzbedingungen schneller und leichter zu erfüllen. Dies ist allerdings alleine den High Rollern unter den Spielern vorbehalten, denn Anfänger riskieren damit, den Bonus vollumfänglich zu verlieren. Wir raten daher, die Wetteinsätze auf viele verschiedene Wetten und möglichst kleine Beträge aufzuteilen, da so einige verlorene Tipps nicht den ganzen Bonus gefährden. Denn wer alles in eine einzige Wette gesetzt hat und diese anschließend verliert, der büßt seinen Bonus ein. Auch wenn das Guthaben auf dem Wettkonto schwindet, ist es schwer, die Umsatzbedingungen noch erfüllen zu können. Aus diesem Grund ist schon im Vorfeld ein cleveres Risikomanagement angesagt und das erste Ziel sollte es sein, dass Wettguthaben auf dem Konto aufzubauen. Auch Kleinvieh macht Mist und viele kleinere Einsätze sind das Mittel der Wahl!

10Bet Sport Cashout

Cash-Out Wetten erfreuen sich großer Beliebtheit

Fazit: gute Bonus Bedingungen und viele weitere Stärken

Die 10bet Bonus Bedingungen sind als einigermaßen fair und transparent einzustufen. Die Mindestquote ist in Ordnung. Die Stärken des Buchmachers liegen jedoch klar in anderen Bereichen. Zwar gibt es keine 10bet App, jedoch wird der Kunde mit einer optimierten Ansicht für mobile Endgeräte, wie Smartphone und Tablet, versorgt. Besonders positiv hervorzuheben ist der Support. Neben modernem Live Chat und einer Hotline stehen außerdem Kontaktformular, Fax und E-Mail zur Verfügung. Bis auf wenige Schwächen kann das Angebot von 10bet komplett überzeugen.
Jetzt den 10bet Bonus einlösen 10bet Erfahrungen lesen

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung:
Bonus Testberichte

100% bis 250€

100% bis 150€

100% bis 100€

100% bis 100€

100% bis 25€

100% bis 100€

kein Bonus

100% bis 100€

100% bis 35€

100% bis 200€

50% bis 100€

100% bis 100€

100% bis 100€

50% bis 100€

100% bis 180€

100% bis 150€

100% bis 100€

50% bis 100€

100% bis 150€

100% bis 25€

100% bis 60€

100% bis 100€

100% bis 100€

100% bis 100€

100% bis 125€

200% bis 80€

100% bis 100€

100% bis 100€

1.500% bis 15€

100% bis 100€

100% bis 20€

100% bis 100€

50% bis 100€

50% bis 100€

200% bis 20€

100% bis 100€

100% bis 100€

100% bis 100€

50% bis 150€

100% bis 100€

100% bis 20€

100% bis 100€

kein Bonus

100% bis 180€

100% bis 200€

kein Bonus

100% bis 60€

kein Bonus

50% bis 200€