bet365 Auszahlung Dauer – Wie schnell geht es?

In der Vergangenheit hat man bereits von Wettanbietern gehört, bei denen man auf die Auszahlung des Guthabens manchmal sehr lange warten muss. Dies ist bei bet365 nicht der Fall, denn hier erfolgen die Auszahlungen sehr zügig und zuverlässig. Die bet365 Auszahlung Dauer hängt vorrangig natürlich auch davon ab, welche Zahlmethode gewählt wird.

Am schnellsten geht die Auszahlung, wenn NETELLER als Zahlmethode genutzt wird, da der Wettanbieter mit dem Unternehmen eine besondere Kooperation besitzt. Dabei wird das Guthaben meist innerhalb einer Stunde ausgezahlt und steht somit fast sofortig zur Verfügung.

Auch bei Paypal, Moneybookers, Click2Pay und InstaDebit ist die bet365 Auszahlung Dauer sehr kurz: Innerhalb von 24 Stunden wird Auszahlungswünschen gewöhnlich entsprochen. Auch mit dem schnellen Banktransfer funktioniert diese relativ schnell. Sie brauchen sich dabei nur auf ein bis drei Werktage Bearbeitungszeit einstellen.

Wer sein Geld nach der Auszahlungsanfrage dringend benötigt, sollte sich weder für die normale Banküberweisung noch für die Auszahlung via Kreditkarte entscheiden. Für die Auszahlung per Kreditkarte sollte man mit bis zu fünf Tagen Bearbeitungszeit rechnen. Ungefähr genauso lange dauert die normale Banküberweisung, da es sich um eine internationale Überweisung aus dem Vereinigten Königreich handelt. Hier muss mit Zeiten zwischen zwei und sechs Tagen kalkuliert werden.

Dauer einer Auszahlung bei bet365 – die wichtigsten Informationen:

  • Schnellste Methode: NETELLER (innerhalb einer Stunde)
  • ca. 1 Tag: Paypal, Moneybookers, Click2Pay, InstaDebit
  • ca. 1 – 3 Tage: schneller Banktransfer
  • ca. 3 – 5 Tage: Kreditkarte
  • ca. 2 – 6 Tage: normale Banküberweisung

Jetzt den bet365 Bonus einlösen bet365 Erfahrungen lesen

Diese drei Dinge sind bei der Auszahlung noch zu beachten

Wir haben nun schon aufgeschlüsselt, mit welchen Zeiten bei der Auszahlung zu rechnen ist. Unsere bet365 Erfahrungen gehen jedoch noch einige Schritte weiter. Folgende Faktoren sind ebenfalls unbedingt zu beachten. Fallen Gebühren an? Wie hoch ist die Mindestauszahlungssumme? Wie hoch ist die maximale Auszahlungssumme? Was die Gebühren betrifft, so ist man bei bet365 sehr gut bedient. Die einzige Auszahlungsoption, bei der hier Abstriche gemacht werden müssen, ist der Fast Bank Transfer, welcher nur alle 28 Tage umsonst ist. Bei der Mindestauszahlungssumme fallen nur EntroPay (50 €), Banküberweisung (50 €), Fast Bank Transfer (75 €) und der Scheck (150 €) auf. Die restlichen Bedingungen liegen bei 15 € oder darunter. Die maximale Auszahlungssumme lässt einzig bei Ukash zu wünschen übrig. Hier können maximal 250 € auf einmal ausgezahlt werden.

  • sämtliche Services gebührenfrei (bist auf Fast Bank Transfer)
  • Mindestauszahlungssumme größtenteils unter 15 €
  • Höchstauszahlungssumme bei den meisten 10.000 € und mehr
bet365 verfügt über viele beliebte Auszahlungsoptionen (z.B.Skrill, Paypal, Paysafecard)

bet365 verfügt über viele beliebte Auszahlungsoptionen (z.B.Skrill, Paypal, VISA)

Wo liegen die Unterschiede zu den Einzahlungsmethoden?

Die Gegenüberstellung der Einzahlungsmethoden und Auszahlungsmethoden fällt in der Regel sehr spannend aus. Die meisten Wettanbieter verlangen für die Einzahlung keine Gebühren und Auflagen. Bei der Auszahlung beginnen jedoch die Komplikationen. Bet365 ist hingegen in beiden Bereichen sehr gut aufgestellt. Prinzipiell gibt es nur zwei auffällige Unterschiede. Zum einen, dass bei der Einzahlung die Optionen EPS (netpay) und Sofortüberweisung zusätzlich zur Verfügung stehen. Zum anderen, dass die Mindestbeträge und Höchstbeträge differenziert ausfallen.

  • EPS und Sofortüberweisung nur bei Einzahlungsoptionen
  • geringere Mindestbeträge
  • höhere Maximalbeträge

Tipp: bet365 Bonus Code bei Einzahlung im Bereich der Sportwetten sichern.

Allgemeine Tipps zu einer Auszahlung:

Allgemein können wir bestätigen, dass sämtliche von uns getesteten Sportwetten Anbieter seriös agieren und es bei einem Auszahlungsantrag nicht zu unnatürlichen langen Verzögerungen kam. Dies liegt daran, dass auch die lizenzgebenden Regulierungsbehörden das Auszahlungsverhalten im Auge behalten. Es gibt einige Kriterien, die ausschlaggebend sind, wie gut oder schlecht die bet365 Auszahlung im Test abschneidet.

Wie bei jedem anderen Geldtransfer auch, sind die Sicherheit und die Zuverlässigkeit der Auszahlung bei bet365 sehr wichtig. Spieler möchten gerne, dass ihre Gewinne sehr schnell auf dem Konto landen. Außerdem gibt es, wie bereits erwähnt, unterschiedliche Wege, auf denen bet365 die Wettgewinne auszahlt. Auch dies ist in unsere Beurteilung mit eingeflossen. Wichtig ist auch, ob und in welcher Höhe bet365 Gebühren für eine Auszahlung verlangt. Wir haben nachfolgend bet365 bei den Kriterien für eine Auszahlung näher untersucht. Schon im Vorfeld können wir bestätigen, dass unsere Auszahlungen im Test innerhalb einer sehr akzeptablen Zeit auf dem Konto gutgeschrieben wurden. Dies ist allerdings auch bei den meisten anderen Wettanbietern in unserem Vergleich der Fall gewesen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Buchmachern im Auszahlungsverhalten sind sehr gering.

Online Sportwetten mit PayPal

PayPal gilt als beliebteste Online Zahlungsmethode und präsentiert sich den Glücksspielen entsprechend fröhlich

1.) Abhängigkeit der Auszahlungsdauer von dem Zahlungsmittel

Wie lang eine Auszahlung tatsächlich dauert, hängt in erster Linie von der Zahlungsart ab, die der Kunde bei bet365 gewählt hat. Während bei manchen Zahlungsvarianten der Wettgewinn sofort zur Verfügung steht, wie zum Beispiel bei den eWallets, hängt es hingegen bei der Banküberweisung auch stark von der Bank ab, wie schnell sie den ausgezahlten Betrag gutschreibt. Bet365 ist allerdings bekannt dafür, den Auszahlungsantrag schnell zu bearbeiten, wodurch auch die Banküberweisung relativ schnell vonstattengeht. Denn in der Regel ist das Geld bereits nach zwei Werktagen auf dem Girokonto des Spielers verfügbar. Damit kann sich bet365 im Test an die Spitze setzen.

2.) Gebühren und Spesen für eine bet365 Auszahlung

Es gibt inzwischen einige Wettanbieter, die ihre Einzahlung und Auszahlungen ohne zusätzliche Gebühren abwickeln. Hierzu zählt auch bet365, denn die Auszahlung eines Wettgewinns wird von dem Buchmacher kostenlos vorgenommen, wenn die zuvor genannten Mindestauszahlungssummen eingehalten werden. Für einige Freunde der Sportwette ist die Frage der Gebühren so wichtig, dass sie direkt bei Auswahl des Wettanbieters darauf achten. Denn die Gewinne sollten möglichst ohne Einbuße auf dem eigenen Girokonto landen. Unabhängig davon ist natürlich darauf zu achten, dass auch die Zahlungsdienstleister unter Umständen Gebühren eigenständig verrechnen, wenn Zahlung über sie abgewickelt werden – darauf hat bet365 keinen Einfluss und dies ist auch dem Wettanbieter nicht negativ auszulegen.

3.) Verifizierung bei der ersten Auszahlung

Um der Geldwäsche vorzubeugen, sind alle Buchmacher, wie auch bet365, dazu verpflichtet, bei neuen Kunden die Identität zu überprüfen. Dies wird in der Regel spätestens bei dem ersten Auszahlungsantrag durchgeführt. Beantragt daher ein neuer Kunde bei bet365 eine erste Auszahlung seiner Gewinne, so muss er ein Identifizierungsverfahren durchlaufen. Zunächst einmal wird hierbei seine Identität festgestellt, indem er ein Ausweisdokument einscannt und übermittelt. Das kann zum Beispiel ein Personalausweis oder ein Reisepass sein. Seine Adresse muss ebenfalls bestätigt werden. Hierfür eignet sich ein Scan einer aktuellen Rechnung des Telefonanbieters oder Stromversorgers, die nicht älter als drei Monate ist. Da dieses Verfahren ebenfalls Zeit beansprucht, dauert der erste Auszahlungsantrag daher meistens etwas länger. Wer dies vermeiden möchte, der kann die Verifizierung und Identifizierung schon früher durchführen.

Jetzt den bet365 Bonus einlösen bet365 Erfahrungen lesen

Die beliebtesten Auszahlungsmethoden bei bet365

Es gibt auch bei bet365, wie bereits zuvor erwähnt, die üblichen Auszahlungsmethoden, von den Sportwettern generell sehr häufig genutzt werden und daher auch bei den meisten Konkurrenten zu finden sind:

  • eWallets
  • Kreditkarten
  • Banküberweisung
  • Prepaid-Karten

Sichere und verlässliche Zahlungsmittel sind nicht nur beim Onlinehandel, sondern auch bei Wettanbietern das A und O für Zahlungstransfers und genießen daher einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund gehen wir auch auf die vier üblichen Zahlungsmethoden nachfolgend noch näher ein.

EWallets

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die sogenannten eWallets, die auch elektronische Geldbörse genannt werden. Hier hat sich besonders PayPal hervorgetan. Der Name stammt daher, dass Online Zahlungen mit der virtuellen Geldbörse besonders einfach und mittlerweile bei fast allen Onlineshops und Onlinedienstleistern anerkannt werden. Das Zahlungsmittel hat einige Vorteile:

  • Auszahlungen ohne Angabe der persönlichen Kreditkarten- und Bankdaten
  • Account kann oftmals während des Zahlungsvorgangs eröffnet werden
  • eWallet Zahlungen sind besonders schnell – die Gutschrift erfolgt meistens in Echtzeit
  • aufgrund interner Sicherheitsmaßnahmen sehr sichere Zahlungsmethode
  • abhängig vom gewählten Zahlungsdienstleister Einzahlung ohne Kontoaufladung möglich

Neben dem zuvor bereits erwähnten PayPal gehören auch noch Neteller und Skrill zu dem bekanntesten Dienstleistern für elektronische Zahlungen. Auszahlungen werden bei allen virtuellen Geldbörsen besonders schnell und in Echtzeit abgewickelt. PayPal ist nicht nur in Deutschland der unangefochtene Spitzenreiter, da hier der Auszahlungsvorgang sehr sicher und schnell ablaufen. Außerdem ist der Zahlungsdienstleister bekannt dafür, dass er hohe Anforderungen an seine Kunden stellt. Daher gilt das Angebot von PayPal auch gleichzeitig als Qualitätsmerkmal. Buchmacher, die PayPal in ihrem Zahlungsportfolio aufweisen, sind sehr sicher!

Vorteile von PayPal

Sportwettenanbieter online mit PayPal sind sicher

Kreditkarten

Auch die Kreditkarten sind bei Freunden der Sportwette ein beliebtes Zahlungsmittel. Mit der Karte kann nicht nur eingezahlt, sondern abhängig vom Kartenanbieter auch ausgezahlt werden. Aus diesem Grund ist auch bei bet365 ebenfalls wie bei den meisten anderen Wettanbietern die Kreditkarte im Auszahlungsportfolio vorhanden.

Die beiden bekanntesten Kreditkartenanbieter, die bei nahezu jedem Buchmacher zu finden sind, sind die Mastercard und Visa. Etwas anders sieht es mit Diners Club aus – der Kreditkartenanbieter konnte sich noch nicht so durchsetzen. Besonders Visa ist bekannt für eine schnelle Auszahlung. Die Vorteile:

  • schnelle Verfügbarkeit des ausgezahlten Betrages
  • abhängig von der Kreditkarte ist der Geldbetrag spätestens nach drei Werktagen da
  • bei Einzahlung: Abbuchung vom Girokonto oftmals erst nach vier Wochen

Zusätzlich zu den Kreditkarten erkennt bet365 auch noch die dazugehörenden Debit Versionen an.

Banküberweisung

Die Banküberweisung wird für eine Auszahlung bei einem Sportwetten Anbieter besonders häufig genutzt. Denn aufgrund des Geldwäschegesetzes wird auch bei bet365 generell die Auszahlung auf dem Weg vorgenommen, auf dem bereits die Einzahlung erfolgte. Dies ist allerdings nicht bei allen Zahlungsmethoden möglich. So ist zum Beispiel keine Auszahlung auf einem Direktbuchungssystem technisch gegeben. Während bei einer Einzahlung per Direktbuchungssystem diese in Echtzeit ausgeführt wird, wie zum Beispiel mit GiroPay oder Sofortüberweisung.de, funktioniert dies bei einer Auszahlung nicht. Dasselbe gilt auch für Prepaidkarten – in all diesen Fällen wird von bet365 die Auszahlung automatisch per Banküberweisung vorgenommen. Manche Buchmacher nehmen auch die erste Auszahlung grundsätzlich nur per Banküberweisung vor.

Der Nachteil der Banküberweisung liegt an der Zahlungsdauer: es kann mehre Tage dauern, bis der Gewinn auf dem Girokonto gutgeschrieben wird. Während manche Wettanbieter hier eine Woche benötigen, geht die Auszahlung per Banküberweisung bei bet365 mit teilweise nur zwei Werktagen sehr schnell vonstatten. Spätestens am dritten Tag hatten wir in unserem Test in der Regel das Geld auf dem Konto.

Prepaid Karten

Auf Prepaidkarten ist in der Regel keine Auszahlung möglich. Denn wie bei einer Prepaidkarte für ein Telefon wird ein Guthaben in einem Kiosk, an einer Tankstelle oder online gekauft. Somit ist die Zahlung anonym in der Höhe möglich, wie der Wert der Karte beträgt. Seit einiger Zeit ist die Paysafecard eine der wenigen Prepaidkarten, über die auch eine Auszahlung abgewickelt werden kann. Dies erfolgt online im Kundenbereich unter dem Menüpunkt „my paysafecard“. Da die EntroPay Card als Prepaid Version auch mit der Mastercard und Visa kooperiert und hier virtuelle Kreditkarten offeriert, die auf Guthabenbasis funktionieren, ist auch mit EntroPay eine Auszahlung gegeben.

Probleme bei der Auszahlung? Support kontaktieren!

Natürlich kann es bei der Auszahlung zu Komplikationen kommen. In der Regel hängt dies damit zusammen, da gegen die AGBs verstoßen wurde. Ein Missverständnis ist ebenfalls möglich. Egal welcher Sachverhalt nun zutreffen mag, in erster Linie gilt es den Support zu verständigen. Dieser ist bei bet365 besonders gut aufgestellt. Insgesamt fünf verschiedene Optionen stehen zur Wahl. Wer den persönlichen Kontakt bevorzugt kann in Deutschland auf eine kostenlose Hotline zurückgreifen. Ein Fax kann ebenso gratis versendet werden. Rund um die Uhr steht außerdem der E-Mail Service zur Verfügung. Bei förmlichen Anliegen empfiehlt sich der Postweg. Als letzte und sehr moderne Variante kann der Live Chat empfohlen werden, welcher ebenfalls 24 Stunden am Tag zu erreichen ist.

bet365 bietet einen umfangreichen Support an (Telefon, Post, Email, Chat)

bet365 bietet einen umfangreichen Support an (Telefon, Post, Email, Chat)

Fazit: bet365 Auszahlung Dauer ist angemessen und bietet viele Optionen

Der Buchmacher bet365 ist in vielen Bereichen ein ganz Großer und steht den Konkurrenten bwin und Tipico in nichts nach. Die Optionen und Konditionen der Auszahlung sind ein wunderbares Beispiel. Nicht nur, dass sämtliche Einzahlungsoptionen auch als Auszahlungsoption zur Verfügung stehen, sondern es fallen, bis auf den Fast Bank Transfer, keinerlei Gebühren an. Auch die Dauer der Auszahlung liegt größtenteils unter dem Durchschnitt. Im Großen und Ganzen gelingt bet365 ein sehr harmonischer und umfangreicher Auftritt mit vielen guten Angeboten für Neukunden und Bestandskunden.

Jetzt den bet365 Bonus einlösen bet365 Erfahrungen lesen

Weitere interessante Beiträge zu bet365

  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-treuebonus/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-livescore/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-quoten/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-bonusbedingungen/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-bonus-regeln/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-ergebnisse/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-paysafecard/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-betrug/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-pferderennen/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-mindesteinsatz/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-mobile-app-android-iphone/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-konto-loeschen/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-neukundenbonus/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-cash-out/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-einzahlungsbonus/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-aktionscode/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-steuer/

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: