bet365 Konto löschen: Sperrung als Alternative?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 01.04.2019

Es kann verschiedene Gründe geben, warum auch eingefleischte Wettfans dem eigentlich so beliebten Wettanbieter bet365 mal den Rücken kehren können, sei es hervorgerufen durch Unstimmigkeiten mit dem Kundenservice oder dem nachgehen anderweitiger neuer Hobbys. Für diesen Fall besteht bei bet365 die Möglichkeit, sein Konto löschen zu lassen, wobei es hier unterschiedliche Varianten gibt.

Wer sein bet365 Konto löschen möchte, muss sich hierzu an den Kundendienst wenden. Der Kundenservice wird die Löschung des Kontos gerne für den Kunden vornehmen, allerdings sind in diesem Zuge laut AGB einige Formalitäten erforderlich.

Sofern auf dem Wettkonto des Kunden ein negativer Saldo besteht und er bet365 somit noch Geld schuldet, muss diese Schuld unverzüglich ausgeglichen werden. Solange das nicht der Fall ist, ist eine Schließung des Kontos unmöglich. Erforderlich ist außerdem, dass bereits alle Wetten beendet und abgerechnet wurden. Auch wenn ein Konto noch laufende Wetten aufweist, deren Ausgang sich erst später entscheidet, müssen die entsprechenden Ereignisse erst abgewartet werden, ehe man das bet365 Konto löschen kann.

Alternativ hierzu besteht aber auch die Möglichkeit einer temporären Sperre des Kontos. Der Kunde kann sich hierbei zwischen verschiedenen Zeiträumen entscheiden, beispielsweise eine Sperre für sechs Monate oder zwei Jahre. Während dieser Zeitspanne kann der Kunde auf keinen Fall auf sein Wettkonto zugreifen und bet365 bemüht sich darum zu verhindern, dass ein Kunde mit gesperrtem Konto weitere Konten eröffnen kann. Nach Ablauf der Zeitspanne wird das Wettkonto wieder freischaltet.

Das bet365 Konto löschen – Das müssen Sie wissen:

  • Kontolöschung durch Kontaktaufnahme mit Kundenservice
  • Ausgleich von Schulden gegenüber bet365 notwendig
  • Wetten müssen abgeschlossen und abgerechnet sein
  • alternativ temporäre Sperre für Monate oder Jahre

zu-den-wettanbietern_btn

Diese fünf Möglichkeiten stehen für den Support zur Auswahl

Um das bet365 Konto löschen zu können, muss also der Support kontaktiert werden. Doch auf welchem Wege kann dies geschehen? Der Bookie agiert auf diesem Gebiet äußerst kundenfreundlich und bietet viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, nämlich fünf. Zum einen wird eine kostenlose Hotline geboten. Auch die Kontaktaufnahme per Fax ist eine Möglichkeit. Des Weiteren kann das Anliegen auch per E-Mail geklärt werden. Wer es altmodisch mag, der verschickt einen Brief. Schnelle Abhilfe wird per Live Chat geboten. Gerade diese Möglichkeit ist besonders zu empfehlen. Auch wenn man noch nicht auf der Plattform registriert ist, kann Kontakt aufgenommen werden, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.

  • klassisch per Fax oder per Post
  • kostenlose Hotline steht bereit
  • E-Mails werden schnell bearbeitet
  • moderner Live Chat sorgt für schnelle Hilfe
bet365 bietet einen umfangreichen Support an (Telefon, Post, Email, Chat)

bet365 bietet einen umfangreichen Support an (Telefon, Post, Email, Chat)

Was ist bei der Kündigung zu beachten?

Wir haben bereits dargelegt, wie der Vorgang der Löschung in Angriff zu nehmen ist. Dabei gibt es allerdings viele Dinge zu beachten. Schulden müssen freilich beglichen werden. Einige Kunden, die den Anbieter verlassen wollen, haben jedoch noch Guthaben auf dem bet365 Konto. Unsere bet365 Erfahrungen zeigen, dass hier vor der Kündigung das Guthaben abgezogen werden sollte. Anschließend können sich Komplikationen ergeben, die man einfach umgehen kann. Wer sich einige Zeit später dazu entscheiden sollte ein neues Konto beim Buchmacher zu eröffnen, der sollte in Betracht ziehen, dass der bet365 Bonus Code keine Gültigkeit mehr besitzt. Dieser ist nur für Neukunden, die also auch noch niemals Mitglied beim Sportwetten Anbieter waren, gedacht.

Fazit: bet365 Konto löschen einfach und schnell

Wer unzufrieden mit dem Buchmacher ist, der kann das Konto schnell und einfach löschen. Vorab sollte Kontakt mit dem Support aufgenommen werden, um die weiteren Schritte abzuklären. Die Kontaktmöglichkeiten sind vielfältig und sehr kundenfreundlich gehalten, sodass in der Regel keine Komplikationen oder Verzögerungen entstehen. Sollte Guthaben vorhanden sein, gilt es, sich dieses vor der Kündigung auszahlen zu lassen. Insgesamt macht der Buchmacher einen sehr soliden und vor allem seriösen Eindruck.

zu-den-wettanbietern_btn

Weitere interessante Beiträge zu bet365

  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-auszahlung-dauer/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-treuebonus/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-livescore/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-quoten/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-bonusbedingungen/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-bonus-regeln/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-ergebnisse/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-paypal-einzahlen/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-paysafecard/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-betrug/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-pferderennen/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-mindesteinsatz/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-mobile-app-android-iphone/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-neukundenbonus/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-cash-out/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-einzahlungsbonus/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-aktionscode/
  • https://www.wettanbietererfahrungen.com/bet365-steuer/

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: