bwin Konto geschlossen – freischalten nicht möglich

Grundsätzlich können bei einem Wettkonto eines Onlineanbieters wie Bwin zwei Dinge auftreten. Entweder ist das bwin Konto geschlossen, freischalten ist dann nicht mehr möglich. Oder das Konto wurde lediglich gesperrt. In diesem Fall kann ein Freischalten erneut erfolgen, wenn die Gründe für die Sperre geklärt sind. Ursache kann eine wiederholt falsche Eingabe des Passwortes oder unstimmige Eingaben bei den persönlichen Angaben sein. In der Regel hilft dann eine E-Mail oder ein Telefonat weiter, um das Konto wieder freizuschalten. Die Kontoschließung kann jedoch auch schwerwiegende Gründe haben, beispielsweise der Verdacht des professionellen Spiels oder der Verdacht auf Wettbetrug zugrunde.

Wird das Konto geschlossen, kann der Kontoinhaber nicht mehr auf das darauf befindliche Guthaben zugreifen, das Geld ist erst einmal verloren. War die Kontoschließung ungerechtfertigt, ist es Sache des Kontoinhabers, dies zu klären und die Auszahlung des verbliebenen Betrages voranzutreiben. Buchmacher zeigen sich, so hat die Vergangenheit belegt, allerdings wenig bereit, über ein geschlossenes Konto zu diskutieren.

Bwin Konto geschlossen – das müssen Sie wissen:

  • Ist das bwin Konto geschlossen, ist Freischalten nicht mehr möglich.
  • Bei einer Kontoschließung unterstellt der Buchmacher normalerweise Vorfälle von Betrug.
  • Verbliebenes Geld kann nicht ohne Weiteres zurückgefordert werden.
  • Kontosperrung ist einfacher zu handhaben, eine Reaktivierung ist machbar.

Jetzt den bwin Bonus einlösen bwin Erfahrungen lesen

Wie lässt sich das bwin Konto schließen?

Wie muss der Kunde aber vorgehen, wenn das nicht das bwin Konto geschlossen wurde, sondern man selbst aktiv werden will und die Mitgliedschaft kündigen will. Bei vielen Sportwetten Anbietern ist die Prozedur eher kompliziert, schließlich verliert keiner gerne seine Kunden. Bei bwin reicht jedoch eine E-Mail aus, um die Kündigung in Angriff nehmen zu können. Idealerweise wird darin darauf hingewiesen, dass man das Konto löschen will und begründet das Ganze auch noch. In der Antwort sind weitere Schritt enthalten, wie vorzugehen ist. Wichtig ist jedoch, dass Guthaben vom bwin Konto vor der Kündigung noch auszuzahlen. Ansonsten verfällt dieses nämlich.

Drei Wege zum bwin Support

Ob nun das Konto gelöscht werden will oder andere Fragen aufkommen, der Support kann in diesem Anliegen natürlich bestens weiterhelfen. Stellt sich die Frage, wie der Branchenführer in dieser Kategorie aufgestellt ist. Auf den ersten Blick wird deutlich, dass der bwin Support ausbaufähig ist. Es wird nämlich kein Live Chat geboten, wie bei vielen anderen Konkurrenten. Als erste Option ist die Servicehotline zu empfehlen. Von Montag bis Freitag ist diese von 10:00 bis 22:00 zu erreichen. An Wochenenden von 12:00 bis 20:00. Da es sich um eine österreichische Nummer handelt sollten die Kosten bedacht werden. Als kostenlose Alternative steht das Kontaktformular bereit. Antwort erhält der Kunde binnen wenigen Stunden per E-Mail. Als letzte Alternative kann das Fax wahrgenommen werden.

  • Support per Servicehotline, Kontaktformular und E-Mail
  • ausländische Nummer sorgt für hohe Kosten
  • kein Live Chat verfügbar

Wenn die FAQs nicht helfen, kann man den Support ganz einfach und bequem über das Kontaktformular erreichen

Gibt es eine bwin App?

Der Marktführer stellt freilich auch eine App zur Verfügung, welche für iPhone und Android verfügbar ist. Hier kann der Kunde sämtliche Aktionen vollführen, die auch über die Webpräsenz möglich sind. Was ist aber, wenn man weder ein iPhone noch Android hat? Hier sorgt eine mobile Webansicht für die Lösung. Egal mit welchem mobilen Endgerät man auf die mobile Website zugreift, die Darstellung ist optimiert und somit wunderbar für den Einsatz unterwegs geeignet. Unsere bwin Erfahrungen zeigen, dass der Buchmacher auf diesem Gebiet sehr gut aufgestellt ist und sich keinesfalls verstecken braucht.

Kunden müssen bwin Gewinne versteuern

Seit Mitte 2012 treibt die Wettsteuer über 5% viele Kunden und Buchmacher regelrecht in den Wahnsinn. Es gibt viele verschiedene Modelle, wie die Steuer aufgeteilt wird. Tipico oder Expekt übernehmen beispielsweise die Steuerlast komplett, sodass der Kunde nichts zu zahlen hat. Bei bwin wird eine Kompromisslösung eingegangen. Sollte der Kunde eine Wette gewinnen, so muss er auch die Steuern tragen. Geht die Wette verloren, übernimmt bwin die Kosten. Weniger Kompromisse gibt es beim bwin Bonus Code.

Fazit zur Konto-Schließung

Nach unseren bwin Erfahrungen gibt es einen bestimmten Grund, warum das Konto geschlossen worden ist. Sollte dies der Fall sein, ist eine Reaktivierung in der Regel nicht möglich. Sollte es sich tatsächlich um ein Missverständnis handeln, ist es wichtig, dass umgehend der Support kontaktiert wird. Nur so kann für Klarheit gesorgt werden. Der umgekehrte Fall, also dass der Kunde sein Konto löschen will, geht relativ einfach und schnell vonstatten. Der Support lässt zu wünschen übrig. Hier erwartet man vom Branchenführer mehr. Die App-Lösung ist ordentlich und funktional gelöst. Bei der Wettsteuer wird ein Kompromiss angestrebt, der für beide Seiten akzeptabel ist. Das Angebot gesamtheitlich gesehen in Ordnung, allerdings erwartet man vom Marktführer ein wenig mehr.

Jetzt den bwin Bonus einlösen bwin Erfahrungen lesen

Weitere interessante Beiträge zu bwin

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: