Bei bwin kostenlos anmelden – Schnell und einfach

bwin ist einer der bekanntesten Anbieter von Sportwetten im Internet, was sicherlich auch der zeitweise starken Fernsehwerbung zuzuschreiben ist. Schon seit jeher bietet bwin ein kostenloses Wettkonto an, das neben dem großen Wettangebot auch Zugang zu einem riesigen Live Wetten-Bereich, einem Livescore und Liveticker sowie zu spannenden Live-Streams zu ausgewählten Sportevents gewährt.

Wer sich bei bwin kostenlos anmelden möchte, muss nur einigen einfachen Schritten folgen. Unter bwin.com findet sich oben rechts der Link „Jetzt registrieren!“. Wird dieser angeklickt, erscheint ein Eingabeformular, in das die persönlichen Daten eingegeben werden müssen.

Mit dem Klick auf „Jetzt Registrieren“ werden die Daten abgeschickt und per E-Mail eine Willkommensmail mit weiteren Informationen zugeschickt. Sobald das neue Wettkonto freigeschaltet ist, kann sich der Neukunde mit dem gewählten Benutzernamen und seinem persönlichen Passwort in sein Wettkonto einloggen. Wer sich bei bwin kostenlos anmelden will, kann nun bereits das Wettprogramm abrufen sowie die Live-Tools abgesehen. Lediglich der Live Stream kann nicht ohne Guthaben genutzt werden. bwin bietet die Möglichkeit, durch eine zeitnahe Ersteinzahlung einen Neukundenbonus in Höhe von bis zu 100 Euro zu verdienen.

Kostenlos bei bwin anmelden und Bonus erhalten – Das müssen Sie wissen:

  • kostenlose Anmeldung bei bwin möglich
  • einfacher Registrierungsprozess
  • kostenloser Abruf von Liveticker und Livescore
  • Neukundenbonus von bis zu 100 Euro

Jetzt den bwin Bonus einlösen bwin Erfahrungen lesen

Was spricht für bwin?

Unsere bwin Erfahrungen zeigen, dass es sich bei diesem Buchmacher um den Marktführer handelt. Das bringt natürlich auch einige Vorteile mit sich. So ist das Angebot an bwin Live Wetten und Live Scores unheimlich groß. Gerade im Bereich der Sportwetten sind diese beiden Faktoren entscheidend. Sie sind richtungsweisend dafür, ob der Sportwetten Anbieter auch ausreichend Reize gesetzt hat, um den Kunden bei der Stange zu halten. Hierfür ist es außerdem wichtig, dass nicht nur ein bwin Bonus Code für Neukunden geboten wird, wie etwa der titanbet Bonus Code, sondern auch die Bestandskunden gefüttert werden. Dem Buchmacher gelingt in diesem Punkt eine gute Balance. Für Abwechslung sorgen Casino, Games und Poker.

Bwin Kontoeröffnung Schritt für Schritt erklärt

Bwin galt lange Zeit als Marktführer für Sportwetten und warb mit dem Slogan als größte Sportwetten Arena der Welt. Trotzdem gibt es inzwischen andere Buchmacher, die den einstigen Marktführer schon länger übertrumpft haben – dies, obwohl bwin enorme Anstrengungen unternimmt, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Das Unternehmen war 1997 noch unter dem Markennamen betandwin bekannt und war zum Beispiel Trikot Werbepartner von Bayern München, Werder Bremen und international von Real Madrid und dem AC Mailand. Die Gründe dafür, dass viele Marktanteile verloren wurden, sind unterschiedlich.

In den letzten Jahren verlor bwin immer mehr Kunden, obwohl es sich mit dem Unternehmen Party Gaming zusammengeschlossen hat, dass sich vor allem im Casinobereich und beim Online Poker einen Namen machen konnte. Das Sportwetten Angebot von bwin kann sich durchaus sehen lassen und ist sehr attraktiv. Auch der Neukundenbonus ist interessant, kann aber wohl niemanden vom Hocker reißen. Trotzdem gibt es natürlich immer wieder Spieler, die gerne Zugang zu den Sportwetten bei bwin haben möchten. Hierfür ist dann eine Registrierung und erste Einzahlung erforderlich. Wie diese Schritte genau vonstattengehen, darauf gehen wir nun näher ein.

Die bwin Systemwette - einfache Erklärung

Bwin verfügt über ein großes Sportwetten-Portfolio

Schritt für Schritt zur bwin Registrierung

Wie üblich, ist die Registrierung bei bwin kostenlos und unverbindlich. Zunächst gilt es allerdings, überhaupt das Registrierungsformular auf der Webseite zu finden. Dieses ist bei bwin nicht ganz so prominent auf der Startseite angegeben, wie es bei den Mitbewerbern der Fall ist. Hier beschränkt sich bwin auf einen gelben Button auf schwarzen Hintergrund mit der Bezeichnung „Jetzt registrieren“. Der Button befindet sich rechts am Bildschirm, direkt neben dem Anmeldebutton der Bestandskunden. Im übrigen Wettportal wird nicht nochmals auf eine Kontoeröffnung hingewiesen und es erfolgen auch keinerlei weitere Hinweise darauf.

  • Schritt 1: Die bwin Webseite aufsuchen und auf den Button „Jetzt registrieren“ klicken. Daraufhin öffnet sich ein Registrierungsformular, auf dem weitere Daten zu erfassen sind.
  • Schritt 2: Im Formular den Namen, die Adresse, das Geburtsdatum sowie die Handynummer und E-Mail-Adresse erfassen. Die Daten müssen vollständig und korrekt ausgefüllt werden, da später noch einmal eine Überprüfung erfolgt. Außerdem verzichtet bwin nicht wie seine Mitbewerber auf die Angabe der Mobilfunknummer, denn wenn diese fehlt, kann die Anmeldung nicht fortgesetzt werden.
  • Schritt 3: Im dritten Schritt muss der neue Kunde einen individuellen Benutzernamen wählen und sich für ein Passwort entscheiden. Das Passwort muss mindestens sechs und darf maximal 20 Zeichen besitzen. Hier müssen nicht nur Zahlen, sondern auch Buchstaben enthalten sein. Wer das Passwort vergisst, kann sich schnell wieder mithilfe einer Sicherheitsfrage freischalten, die ebenfalls an dieser Stelle ausgewählt werden muss. Außerdem ist die auf die Sicherheitsfrage einzugebende Antwort zu erfassen.
  • Schritt 4: Im weiteren Schritt ist es erforderlich, dass der User bestätigt, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen akzeptiert werden und bwin bietet an dieser Stelle auch weitere Informationen an, die ein User jedoch später auch wieder abbestellen kann.
  • Schritt 5: Nun geht es daran, das Konto zu erstellen. Hierfür muss auf den Button „Mein Konto erstellen“ geklickt werden. Bei den meisten Mitbewerbern ist es üblich, dass nach Anmeldung eine Willkommensmail versendet wird, die einen Link enthält, denn der User zur Kontoverifizierung anklicken muss. Hierauf verzichtet bwin nach unseren Erfahrungen allerdings. Zwar wird auch eine Willkommensmail versendet, allerdings enthält diese keinen Verifizierungslink, der angeklickt werden muss.
  • Schritt 6: Das Konto wird automatisch mit Abschluss des Registrierungsformulars eröffnet und ab diesem Moment sind auch die ersten Einzahlungen möglich, mit der sich der Willkommensbonus von bwin gesichert werden kann.

Jetzt den bwin Bonus einlösen bwin Erfahrungen lesen

Willkommensbonus mit dem neuen Konto aktivieren

Gleich, nachdem das Konto erstellt wurde, ist es auch möglich, die erste Einzahlung vorzunehmen. Hierfür muss sich der User im eingeloggten Zustand befinden und den Kassenbereich aufsuchen. Bwin bietet eine attraktive Auswahl an verschiedenen Zahlungsoptionen, mit denen das neue Wettkonto aufgefüllt werden kann. Welche der neue Kunde hierfür wählt, ist Geschmackssache und ihm selbst überlassen. Generell befinden sich hier die klassische Banküberweisung mit einigen Direktbuchungssystemen, die die Transferdauer, die normalerweise mehrere Werktage beträgt, maßgeblich verkürzen. Zu den Direktbuchungssystemen zählen Sofortüberweisung.de und GiroPay. Außerdem kann die Einzahlung mit einer der beiden Kreditkarten Mastercard oder Visa vorgenommen werden.

Für eine besonders schnelle Einzahlung stehen einige eWallets zur Verfügung, darunter natürlich auch Skrill und Neteller. Anonyme Einzahlungen mit kleineren Beträgen sind zudem mit Prepaidkarten möglich, die vielen Kiosken und Tankstellen erworben werden können. Nachdem die Zahlungsmethode ausgewählt wurde, muss noch der gewünschte Einzahlungsbetrag erfasst werden. Danach erfolgt eine Weiterleitung an den Zahlungsdienstleister, wofür in der Regel ein Login mit den dortigen Zugangsdaten erforderlich ist. Sobald die Zahlung abgeschlossen wurde, leitet bwin wieder automatisch zum Kundenbereich. Abhängig von der gewählten Zahlungsoption ist das Geld unter Umständen auch schon sofort auf dem Wettkonto vorhanden und kann für Wetten genutzt werden.

Bwin auch von unterwegs nutzbar

Bwin auch von unterwegs nutzbar

Kann das Konto einfach gelöscht werden?

Was ist aber, wenn der Kunde unzufrieden ist und man sein bwin Konto löschen will? Die meisten Wettanbieter stellen hier keine allzu großen Hürden auf. Im Endeffekt muss nur der Kontakt mit dem Support hergestellt werden. Entweder per E-Mail oder über das Kontaktformular. Hier gilt es, die Kündigung darzulegen. Der restliche Vorgang wird in der Antwort dann ausführlich erklärt und ist relativ schnell erledigt. Der bwin Support kann außerdem auch telefonisch erreicht werden. Hier ist jedoch zu beachten, dass es sich um eine österreichische Nummer handelt. Es entstehen also Kosten, auch wenn die Gebühren heutzutage nicht mehr allzu hoch ausfallen. Einen Live-Chat gibt es leider nicht. Das Konto kann zwar relativ einfach gelöscht werden, der Support fällt jedoch nicht vollkommen zufriedenstellend aus.

Tipp: Bevor das Konto gelöscht wird, unbedingt das restliche Guthaben auszahlen lassen.

Spricht der mobile Auftritt für bwin?

Bevor sich der potentielle Kunde bei einem Sportwetten Anbieter anmeldet, sollte eruiert werden, wie es um den mobilen Auftritt des Bookies steht. Kunden wollen heutzutage nicht mehr an den PC oder Laptop gefesselt sein. Wetten wollen überall abgeschlossen werden. Hier kommt das Smartphone ins Spiel. App-Lösungen machen es möglich. Diese bietet bwin für iPhones und Android Geräte an. Tablets mit entsprechenden Betriebssystemen werden übrigens auch versorgt. Alle anderen Betriebssysteme können auf die Web-App zurückgreifen, welche unter m.bwin.com zu erreichen ist. Der Unterschied im Funktionsumfang dieser beiden Varianten ist kaum auszumachen. Im Endeffekt ist es eine Frage der Usability. Sämtliche Funktionen, wie Live Wetten, Einzahlungen oder Auszahlungen, stehen somit auch am Smartphone oder Tablet zur Verfügung.

  • App für Android und iOS
  • auch auf Tablets nutzbar
  • für andere Geräte: Web-App unter m.bwin.com

Fazit: viele Argumente für bwin, vor allem im mobilen Sektor

Dass man sich bei bwin kostenlos anmelden kann, ist nicht unbedingt eine Sensation. Die Anmeldung bei jeglichem Sportwetten Anbieter ist umsonst. Entscheidend wird es erst dann, wenn die Wetten zu platzieren sind. Bwin ist Marktführer und entsprechend gut aufgestellt. Dem Kunden werden angemessene Quoten und verschiedenste Aktionen dargeboten, um das Wettvergnügen zu steigern. Wer damit unzufrieden sein sollte, der kann das Konto schnell und einfach löschen. Der Support könnte umfangreicher ausfallen. Positiver schneidet hier der mobile Auftritt ab. Sämtliche Plattformen werden für einen reibungslosen Ablauf abgedeckt. Zusammenfassend formuliert, kann der Branchenführer überzeugen.

Jetzt den bwin Bonus einlösen bwin Erfahrungen lesen

Weitere interessante Beiträge zu bwin

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: