Die 5 weltweit erfolgreichsten Pokerspieler

Nicht erst seitdem Pokerturnier auch live im Fernsehen übertragen werden, sind die erfolgreichsten Pokerspieler zu wahren Ikonen und Stars geworden. Einer der bekanntesten Spieler ist Daniel Negreanu. Er konnte bereits etliche hochdotierte Pokerturniere gewinnen. Online Poker Spieler eifern ihren Vorbildern nach und versuchen in online Casinos ihre Spielweise und Tricks einzusetzen. Daher haben wir die fünf weltweit erfolgreichsten Pokerspieler näher unter die Lupe genommen und gehen auch auf den reichsten Pokerspieler ein.

Pokerspielen online

Erfolg und Reichtum durch Pokerspiel

Bei online Casinos gibt es einen Spruch, der lautet: „Die Bank gewinnt immer“. Diese Aussage stimmt allerdings nicht ganz, denn Casinos sind verpflichtet, einen gewissen Teil des Geldeinsatzes ihrer Kunden wieder auszuschütten. Der sogenannte Auszahlungsschlüssel bezeichnet, wie viel Geld das Casino für sich einbehält. Bei einem Quotenschlüssel von 93 % bleiben demnach dem Casino nur 7 % Marge. Das bedeutet, dass theoretisch bei einem Wetteinsatz von 100 €, rein rechnerisch 93 € beim Spieler selber landen und 7 Euro beim Casino. Das betrifft natürlich auch die online Pokerwelt im sogenannten Live Casino. Allerdings unterscheidet sich Poker ganz erheblich von dem üblichen Casino Angebot, denn hier treten die Spieler in einem extra angegliederten Live Casino gegen echte menschliche Kontrahenten an.

Wer hier genügend Erfahrung und Fachwissen hat, der kann sein Glück maßgeblich beeinflussen. Natürlich ist auch immer noch ein gewisses Quäntchen Glück erforderlich, wenn es darum geht, die nächste Karte zu ziehen, die optimal zu dem Ergebnis passt. Außerdem gibt es Strategien, die häufig eingesetzt werden. Die erfolgreichsten Spieler verwenden hierfür auch eine bestimmte Routine, mit denen sie erfolgreich mit mehreren Millionen Dollar aus dem Pokerspiel herausgehen. Poker hat sich in den letzten Jahren stark verändert und wurde vom Spiel für den reinen Zeitvertreib zu einem der bekanntesten Kartenspiele, die mit hohen Gewinnen einhergehen. Heute kann jeder Poker spielen, benötigt werden hierzu nur ein Casino, eine Anmeldung und eine geringe Einzahlung.

Jetzt besten Pokeranbieter finden

Die fĂĽnf erfolgreichsten Pokerspieler auf der Welt

Es gibt fĂĽnf Pokerspieler, die sich besonders hervorgetan haben (Stand Mai 2017). Die Gewinne beziehen sich ausschlieĂźlich auf Preisgelder offizieller Turniere. Dies sind:

  1. Daniel Negreanu – geb. 1974 – Kanada – 33,2 Mio. $
  2. Erik Seidel – geb. 1959 – USA – 32,1 Mio. $
  3. Daniel Colman – geb. 1990 – USA – 28,2 Mio. $
  4. Antonio Esfandiari – geb. 1978 – USA – 27,4 Mio. $
  5. Phil Ivey – geb. 1976 – USA – 23,9 Mio. $

Online oder mobil Slots spielen
Die aufgefĂĽhrten Pokerspieler haben mindestens eins der folgenden Kriterien erfĂĽllt:

  • Gewinn des Main Event der World Series of Poker
  • Gewinn mindestens von vier Turnieren der World Series of Poker
  • Gewinn von mindestens drei Titeln der World Poker Tour
  • Gewinn von mindestens zwei Titeln der PokerStars
  • Gewinn von mindestens zwei Titeln der European Poker Tour
  • Vollendung der Triple Crown
  • Bei live Turnieren mehr als 10.000.000 $ Preisgeld erzielt

AuĂźerdem mussten die Spieler mindestens eins der nachfolgenden Bedingungen erfĂĽllen

  • Mitglied in der Poker Hall of Fame
  • Gewinn von mindestens zwei Turnieren der World Series of Poker
  • Gewinn von mindestens zwei Titeln der World Poker Tour
  • Ăśber 7.000.000 $ Preisgeld bei live Turnieren

Top3 Anbieter-Ranking

Spintastic

Spintastic

4,55/5
BONUS EINLĂ–SEN

100% bis 500€

35x Bonus + Einzahlung

500€
888 Casino

888 Casino

4,5/5
BONUS EINLĂ–SEN

100% bis 140€

30x Bonusbetrag

140€
betway

betway

4,45/5
BONUS EINLĂ–SEN

100% bis 250€

50x Bonusbetrag

250€

Daniel Negreanu

Daniel Negreanu wurde 1974 in Kanada (Toronto) geboren. Kurz vor Schulabschluss brach er die Highschool ab und beteiligte sich an illegalen und legalen GlĂĽcksspielen. Dadurch war der Grundstein fĂĽr seine Poker Zukunft gelegt. 1997 gewann der bei den World Poker Finals zwei Turniere. Bei der World Series of Poker wurde er der jĂĽngste Bracelet Gewinner. Im Anschluss entwickelte er sich zu dem respektiertesten und besten Turnierspieler weltweit. Negreanu hat fĂĽr ein Pokermagazin in den USA mehr als 100 Ratgeber und Artikel verfasst. 2014 wurde er zweiter beim Big One for One Drop und gewann alleine hier mehr als 8,2 Millionen Dollar.

Erik Seidel

Erik Seidel wurde am 6. November 1959 in New York (USA) geboren und ist als professioneller Pokerspieler unter dem Spitznamen „Sly“ bekannt. Zuvor war er ein professioneller Backgammon Turnierspieler. Gleich in seinem ersten Pokerturniere konnte er auf dem zweiten Platz landen – das war 1988 beim Hauptturnier der World Series of Poker. Mit dem Gewinnen von acht Bracelets gilt Seidel als einer der erfolgreichsten Pokerspieler der World Series of Poker. 2010 erfolgte die Aufnahme in die Poker Hall of Fame. AuĂźerhalb der WSOP war sein größter Erfolg der Sieg des Super High Roller No Limit Hold’em im Jahr 2011 der Aussie Millions Poker Championship.

Online Casino Spiele

Daniel Colman

Daniel Colman stammt ebenfalls aus den USA, lebt aber inzwischen in Brasilien in Rio de Janeiro. Er ist der jüngste Pokerspieler in den Top 5 und wurde am 11. Juli 1990 geboren. Bekannt wurde er mit den Spitznamen mrGR33N13 sowie riyyc225. Mit cash Games gewann er etwa 250.000 Dollar und seit dem Jahr 2008 nimmt er auch regelmäßig an bekannten live Turnieren teil. 2010 gewann er erstmalig in der World Series of Poker. 2014 gewann er das große Finale der Super High Roller in Monte Carlo eine Prämie in Höhe von mehr als 1,5 Millionen Euro. 2017 gewann Colman auf den Bahamas den dritten Platz beim Super-High-Roller-Event und konnte 760.000 Dollar Preisgeld gewinnen.

Antonio Esfandiari

Antonio Esfandiari wurde in Teheran (Iran) geboren, lebt allerdings inzwischen in den USA. Sein Spitzname ist „The Magician“. Er begann mit 19 Jahren als Zauberkünstler und gleichzeitig auch Poker zu spielen. Durch einen Sieg beim Hauptevent der L.A. Poker Classics gewann er im Jahr 2004 rund 1,4 Millionen Dollar. 2007 nahm er an einer achtteiligen Fernsehserie des Pay-per-View-Senders MOJO HD teil und war dort in der Serie „I bet you“ zu sehen. 2012 gewann er beim teuersten Pokerturniere weltweit, dem World Series of Poker, beim The Big One for One Drop 18.346.673 Millionen Dollar und somit das bislang höchste bei einem Pokerturnier erzielte Preisgeld.

Jetzt besten Pokeranbieter finden

Phil Ivey

Phil Ivey ist unter dem Spitznamen „The Tiger Woods of Poker“ und „No home Jerome“ bekannt und online unter „haddix“ sowie „RaiseOnce“. Geboren wurde der Spieler in Riverside (Kalifornien/USA). In einem Telemarketing Unternehmen stellte sich dann heraus, dass er nicht nur ein sehr guter Verkäufer war, sondern auch ein talentierter Pokerspieler. Heute spielt er weniger live Turniere, sondern fokussiert sich mehr auf Cash Games. Trotzdem ist der gleichzeitig auch ein sehr erfolgreicher Turnierspieler und gewann beispielsweise im Jahr 2002 gleich drei Titel in den World Series of Poker. 2014 gewann er beim 8-Game Mix Event sein zehntes Bracelet.

Casino Gewinner

Der reichste Pokerspieler weltweit – Dan Bilzerian

Dan Bilzerian gilt als der männliche Kim Kardashian und besitzt ein Vermögen in Höhe von 150 Millionen US-Dollar. Und womit hat er dieses Vermögen gemacht? Richtig – mit Poker. Dan ist wegen seines Lebensstils weltbekannt: Luxus, Waffen und halbnackte Frauen. Auf Instagram hat er 20.000.000 Fans. Ein Foto, das ihn mit fĂĽnf halbbekleideten Frauen auf einer Yacht zeigt, kann 490.000 Likes aufweisen. Auf 630.000 kommt sogar ein Foto, dass ihn liegend an einem Pool zeigt – neben ihm eine Frau in einem Bikini, der er gerade in den Schritt fasst. Medienexperten bezeichnen Dan Bilzerian als den männlichen Kim Kardashian – denn schlieĂźlich war bislang das Zurschaustellen von Reichtum, Sexualität und Schönheit in den sozialen Medien ausschlieĂźlich Frauen vorbehalten.

Dadurch genießt Dan einen sehr hohen Bekanntheitsgrad, auch bei denjenigen, die mit Poker eigentlich nichts am Hut haben. Das schier unfassbare Vermögen wird auf rund 150 Millionen US-Dollar geschätzt und wurde von ihm in seiner Pokerkarriere angesammelt. Das lukrativste Jahr war für ihn 2013, als er insgesamt beim Poker 10,8 Millionen US-Dollar gewinnen konnte. Nach eigenen Aussagen stammt ein Großteil des Vermögens auch aus Wetten und mit einer selbst entwickelten Software für Poker soll er zudem auch noch gutes Geld generiert haben. Die britische Zeitschrift „Mirror“ und das Geschäftsmagazin „Business Insider“ bezeichnen Dan als „King of Instagram“. Er gilt gleichzeitig als die jüngere Ausgabe des Playboy-Gründers Hugh Hefner. Auch amerikanische Promis scheuen den Kontakt zu ihm nicht, denn angeblich finden regelmäßig private Pokerspiele mit den Hollywood Berühmtheiten Mark Wahlberg und Tobey Maguire statt.

Jetzt besten Pokeranbieter finden

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: