Handicap Sportwetten – die beste Handicap Sportwetten Strategie  

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 16.11.2018

Bei einer Handicap Sportwette wird ganz normal auf den Spielausgang einer Begegnung getippt. Allerdings gibt es hierbei einen großen Unterschied: ein Team oder ein Spieler hat bei dieser Wettart einen Vorsprung von einem oder mehreren Punkten oder Toren. Diese werden dann zu dem endgültigen Spielstand hinzuaddiert, mit dem die Begegnung tatsächlich ausgeht. Somit entscheidet nicht das offizielle Spielergebnis über den Gewinn des Scheins, sondern das mit dem Vorsprung fiktiv errechnete Resultat aus einer Addition vom Spielausgang zuzüglich des Handicaps.

  • Handicap Wetten lohnen sich besonders
  • ein bestimmter Vorsprung wird zum Ergebnis hinzuaddiert
  • Strategie verhilft zum Gewinn
  • Handicap Wetten gibt es vor allem beim Fußball

Top3 Anbieter-Ranking

Betway

Betway

4,85/5
  • Kunden haben eine Auswahl aus mehr als 20 Sportarten
  • Eine umfangreiche Auswahl an Zahlungsmethoden, auch PayPal ist nicht ausgeschlossen
Bonus einlösen

100% bis 250€

6x Einzahlung

250€
Unibet

Unibet

4,85/5
  • attraktives und umfangreiches Wettangebot inklusive innovativer Ideen
  • Quoten sind stabil und in allen Sportarten überdurchschnittlich hoch
Bonus einlösen

100% bis 150€

6x Bonusbetrag (im Casino: 25-mal; im Live Casino: 40-mal)

150€
Wetten.com

Wetten.com

4,8/5
  • Kundenservice 24/7
  • Großzügiges Bonusprogramm
Bonus einlösen

100% bis 100€

4x Einzahlung + 4x Bonus

100€

Was bedeuten Handicap Sportwetten?

Handicap Sportwetten werden vor allem dann eingesetzt, wenn der Spieler gerne auf einen glasklaren Favoriten tippen möchte. Denn in der Regel ist diese Wette mit nur sehr niedrigen Quoten ausgestattet, sodass sich die Tippabgabe kaum lohnt. Wer die Wettquote aufbessern möchte, der greift in solch einem Fall zu einer Handicap Wette. Obwohl der Sieg hier auch recht wahrscheinlich ist, ist die Wettquote deutlich lukrativer.

Denn mit der Tippabgabe einer Handicap Wette wird der Spielausgang des ausgewählten Sportevents verändert, obwohl es überhaupt noch nicht begonnen hat. Die favorisierte Mannschaft wird in diesem Fall mit einem Handicap belegt und somit mit Minuspunkten oder Minustoren. Die Änderung erfolgt immer zugunsten des Außenseiters und an diese neue Ausgangslage werden auch die Wettquoten entsprechend angepasst. Dies liegt daran, dass so die Chancen auf Erfolg für den Favoriten fallen. Umgekehrt sinken die Quoten für einen Außenseitersieg oder für ein Unentschieden.

Jetzt den betway einlösen Wettanbieter-Testberichte lesen

Praktisches Beispiel einer Handicap Wette

In unserem praktischen Beispiel ist der FC Bayern München der klare Fußball Favorit in einer Begegnung gegen Schalke 04. Daher werden die Schalker mit einem Handicap von einem Tor ausgestattet. Somit lautet der Spielstand, bevor die Begegnung überhaupt angepfiffen wurde für den Außenseiter Schalke 0:1. Wir schildern nachfolgend die möglichen Ausgänge:

  • Spielausgang 2:0 – nach Handicap 2:1 – die Bayern müssen eine Tordifferenz von mindestens zwei Toren erzielen, damit die Wette als gewonnen gebucht wird
  • Spielausgang 1:0 – nach Handicap 1:1 – dieses Spiel geht nach einem Sieg des Favoriten FC Bayern durch Addition des Handicaps mit einem Remis aus
  • Spielausgang 0:0 – nach Handicap 0:1- da die Bayern hier nur ein Unentschieden erzielt haben, freut sich der Spieler, der auf einen Sieg des Außenseiters Schalke 04 gesetzt hat

Besonderheit Asian Handicap

Das Asian Handicap ist eine besondere Form der Handicap Wetten. Denn hier ist die Punktedifferenz anders und Favoriten werden beispielsweise auch mit halbe, viertel oder ganze Punkte bzw. Tore belastet. Solche Handicap Wetten sind vor allem bei Fußballfreunden sehr beliebt, da sie bei einem Erfolg des Favoriten trotzdem noch lukrative Quoten mit sich bringen, sofern der Torunterschied mindestens zwei Tore beträgt. Die Tordifferenz ist unterschiedlich und beträgt nicht immer genau ein Tor. Der Wettanbieter kann auch dem Außenseiter einen Torvorsprung von zwei oder mehr Punkten einräumen.

Einige Buchmacher bieten verschiedene Handicaps im Wettprogramm an, wie zum Beispiel nach unseren Erfahrungen betway. Der Buchmacher ist einer er größten Sportwettenanbieter und bietet eine Vielzahl an Handicap Wetten bei Begegnungen in der Fußballbundesliga. Aber auch die beiden Wettanbieter bet3000 und Interwetten setzen auf ein umfangreiches Sortiment an Wetten mit Handicap. Diese gibt es zum Beispiel auch bei den Echtzeitwetten. Besonders bei Fußballwetten können die Buchmacher einen großen Umsatz an Handicap Wetten verzeichnen zusammen mit den Torwetten. Ebenfalls beliebt sind Handicap Wetten bei den Sportarten Handball und Basketball.

Handicap Wetten Strategie – so klappt‘s mit dem Tipp

Die Handicap Wette macht vor allem bei König Fußball zusammen mit den Spezialwetten den größten Anteil am Umsatz bei vielen deutschen Wettanbietern aus. Aus diesem Grund schildern wir eine Unentschieden Strategie bei Handicaps. In diesem Fall wird Handicap X getippt, da bei einer Handicap 1 Wette der Favorit mit zwei Toren Vorsprung gewinnen müsste. Dies ist deutlich schwerer und kommt auch in der Realität nicht so häufig vor. Stattdessen ist es recht häufig, dass ein Favorit, der an der Tabellenspitze steht und gegen den Tabellenletzten spielt, es gerade noch schafft das Ruder herumzureißen und das Spiel zu gewinnen. Wer dann Handicap x getippt hat, der gewinnt das Spiel auch noch bei einem Tor Vorsprung.

Die Bezeichnung Handicap X bedeutet nichts anderes, als dass der Außenseiter einen fiktiven Torvorsprung erhält und dass der Spieler darauf setzt, dass die Begegnung mit Remis endet. Anders ausgedrückt wettet der Spieler darauf, dass der Favorit ein Tor schießt. Für diese Wettart gibt es sehr lukrative Quoten, obwohl der Spieler trotzdem indirekt auf einen Sieg des haushohen Favoriten tippt. Wer sich hier die richtigen Begegnungen raussucht, kann sehr gewinnreich tippen.

Strategietipp: bei Pokalspielen in der Halbzeit auf Handicap x setzen

Die Handicap Halbzeit X Strategie geht davon aus, dass insbesondere bei Fußball Pokalspielen die aufeinandertreffenden Mannschaften bis zu Halbzeit sehr vorsichtig in das Spiel gehen. Das ist oftmals auch bei Europameisterschaften oder Weltmeisterschaften der Fall.

Ein weiterer Tipp geht davon aus, dass bestimmte Ligen, wie zum Beispiel Schweden, Norwegen, Holland und die Schweiz, sehr häufig über 2.5 Tore spielen. Mit diesem Wissen ist es ebenfalls möglich, eine entsprechende Handicap Wette abzugeben.

  • Bei Handicap wird der Außenseiter immer mit einem Vorsprung durch eine bestimmte Anzahl von Punkten oder Toren bedacht
  • Dadurch lohnen sich auch Tipps auf Favoriten, die ansonsten bekannt dafür sind, mit sehr niedrigen Wettquoten einherzugehen
  • Handicap Wetten bietet jeder Buchmacher an, die Unterschiede liegen in der Auswahlmöglichkeit. Topanbieter offerieren auch Handicap Wetten auf Livewetten
  • Eine Besonderheit sind asiatische Handicaps, bei denen es auch viertel oder halbe Punkte bzw. Tore gibt

Jetzt den Betway einlösen Wettanbieter-Testberichte lesen

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: