IronBet Bonus Code: Willkommensprämie bis 100 €

ironbet ErfahrungenIronBet ist ein noch recht junger Wettanbieter, der erst im Jahr 2014 gegründet wurde. Neben den Sportwetten wird auch noch ein Poker- und Casinobereich angeboten. Der Unternehmenssitz befindet sich auf Malta, weshalb auch die Lizenz von der dortigen Aufsichtsbehörde bezogen wird. Der Buchmacher bietet ein abwechslungsreiches Angebot und kann im Wettanbieter Vergleich in einigen Testkriterien schon mit den alteingesessenen Hasen mithalten, allerdings gibt es auch noch kein Alleinstellungsmerkmal. Deutsche Kunden kommen beim Buchmacher übrigens mit der IronBet Wettsteuer in Höhe von 5 % in keiner Weise in Berührung, da der Sportwetten Anbieter diese übernimmt.

Aktuelle Information: Leider steht der IronBet Bonus aktuell nicht zur Verfügung. Bis die IronBet Prämie wieder zu haben ist, raten wir allen Wettfans dazu, den Bonus von Betway zu nutzen. Der Betway Bonus konnte in unserem Bonus Vergleich nicht nur mir einer hohen Summe, sondern auch mit fairen Bedingungen Punkte sammeln.

Jetzt Betway besuchen >>

Im folgenden Ratgeber haben wir den IronBet Bonus Code näher unter die Lupe genommen. Hierbei handelt es sich um eine Verdopplung der ersten Einzahlung neuer Kunden in einer Höhe von bis zu 100 €. Somit ist das Willkommens-Angebot von der Summe und dem Prozentsatz her attraktiv, kann allerdings keinen obersten Platz im Wettbonus Vergleich erreichen. Die Rollover Vorgaben sind etwas hochgesteckt, aber auf diese gehen wir nachfolgend noch näher ein.

Der IronBet Bonus Code – das müssen Sie wissen

  • Verdopplung der ersten Einzahlung neuer Kunden bis zu 100 €
  • Gleichzeitig Gutschrift eines Casino Bonus in ähnlicher Form
  • Bei 100 € Einzahlung beläuft sich die gesamte Bonussumme auf 200 €
  • Bonus muss siebenmal im Sportwetten Bereich umgesetzt werden
  • Für die Erfüllung der Vorgaben gibt es ein Zeitfenster von 90 Tage.

Jetzt den IronBet Bonus einlösen

5 einfache Schritte, um den Bonus einzulösen

Wer die Willkommensprämie einlösen möchte, der benötigt hierzu keinen speziellen IronBet Bonus Code. Obwohl die Aktivierung kinderleicht ist, haben wir trotzdem nachfolgend eine Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, die unsere Leser leicht verständlich durch den Prozess führt.

Schritt 1: beim Buchmacher anmelden

Anspruchsberechtigt sind ausschließlich neue Kunden, die sich bei IronBet registriert haben. Daher ist im ersten Schritt eine Registrierung erforderlich. Der Registrierungsbutton befindet sich rechts oben unter dem Link „Jetzt anmelden“. Mit einem Klick darauf startet der Registrierungsprozess.

Schritt 2: das Formular ausfüllen

Nach unseren IronBet Erfahrungen leitet der Buchmacher seine neuen Kunden leicht verständlich durch den Registrierungsprozess. Neue User müssen lediglich dem Formular folgen und die abgefragten Felder wahrheitsgemäß und vollständig ausfüllen.

Schritt 3: Konto verifizieren

Am Ende des Registrierungsprozesses müssen neue Kunden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen. Danach versendet nach unseren Erfahrungen der Wettanbieter eine Begrüßungsmail, die einen Aktivierungslink enthält, den neue Kunden anklicken müssen.

Schritt 4: erste Einzahlung tätigen

Innerhalb einer Frist von sieben Tagen ist dann eine erste Einzahlung in Höhe von mindestens zehn Euro zu tätigen. Hierfür muss der Kunde im eingeloggten Zustand den Kundenbereich aufsuchen. Der Wettanbieter macht nach unseren Erfahrungen keinerlei Auflagen an die Zahlungsmethoden, wodurch sämtliche für die bonusqualifizierende Einzahlung genutzt werden können.

Schritt 5: Bonus wird gutgeschrieben

Der Bonus landet nach erfolgter Einzahlung automatisch auf dem Wettkonto. Wer 100 € eingezahlt hat, erhält somit 100 € auf seinem Sportwettenaccount zuzüglich von 100 € im Casinobereich. Mit dem Bonusangebot sind Gewinne bis zu 1000 Euro möglich.

Die Bonus Bedingungen und Regeln von IronBet im Detail

  • Bonus: 100% Neukundenbonus bis 100 Euro
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 7x Einzahlungs- und Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1.5
  • Einlösezeitraum: 90 Tage
  • Bonuscode: –

Die Besonderheit beim IronBet Gutschein ist, dass nach einer Einzahlung von 100 € im Sportwetten Bereich nicht nur diese verdoppelt wird, sondern gleichzeitig auch im IronBet online Casino 100 € auf dem Kundenkonto landen. Die IronBet Bonus Bedingungen hingegen haben es in sich, denn es wird ein siebenfacher Umsatz des Startgelds gefordert. Diese setzt sich zusammen aus der Prämie und dem eingezahlten Betrag. Allerdings räumt der Buchmacher hier ein großzügiges Zeitfenster von 90 Tagen ein. Über die Einzahlungssumme lässt sich die Umsatzvorgabe steuern, denn wer nur zehn Euro einzahlt, der muss auch nur 140 € umsetzen. Dahingegen müssen User, die den vollen Bonus beantragt haben, 1400 € im Sportwetten Bereich verwetten.

Ironbet Sportwetten Bonus

Dabei ist zu beachten, dass der Wetteinsatz nicht höher als 50 € betragen darf. Höhere Wetten zählen nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen. Kunden können sämtliche Sportarten wählen, allerdings ist eine Mindestquote von 1.5 zu berücksichtigen. Sobald die Rollover Vorgaben vollumfänglich erfüllt sind, werden das Bonusgeld und die mit ihm generierten Gewinne auf dem Echtgeldkonto gutgeschrieben. Gut finden wir, dass während der Freispielphase das Echtgeld nicht blockiert wird.

IronBet

100% bis zu 100€

IronBet Bonus Infos

Einzahlung

100

Bonus

200

Wettguthaben

Einlösen

Den IronBet Bonus aktivieren: Schritt für Schritt Anleitung

Um den Bonus zu aktivieren, müssen sich neue Kunden im eingeloggten Zustand zum Kassenbereich bewegen und dort ihre erste Einzahlung tätigen. Diese muss innerhalb von sieben Tagen nach Registrierung erfolgen und der eingezahlte Betrag muss mindestens zehn Euro betragen.

Schritt 1: Umsatzvorgaben erfüllen

Bevor es an eine Auszahlung geht, muss zunächst einmal die Summe aus dem Bonusgeld und der geleisteten ersten Einzahlung siebenmal in Sportwetten investiert werden. Dabei ist zu beachten, dass die bonusqualifizierenden Mindestquote 1.5 beträgt. Außerdem müssen mindestens 15 Wetten entschieden sein, bevor der Bonus auszahlungsfähig wird. Systemwetten werden nur dann gewertet, wenn sämtliche Auswahlen eine Mindestquote von 1.5 aufweisen. Wird eine der Auswahlen für ungültig erklärt, dann zählt die Systemwette nicht für die Wettanforderungen.

Schritt 2: unterschiedliche Gutschrift der Boni beachten

Gewinne aus dem IronBet Bonus Code werden auf einem anderen Konto gutgeschrieben, als Gewinne aus dem Echtgeldkonto. Allerdings ist das Bonusguthaben erst dann nutzbar, wenn das Echtgeld Guthaben aufgebraucht ist. Somit wird eine Blockierung des Eigengeldes vermieden, während der Bonus freigespielt wird.

Schritt 3: maximale Wetteinsätze und Gewinnhöhen beachten

Für die Erfüllung der Umsatzvorgaben zählen lediglich Wetten, die einen Maximaleinsatz von 50 € aufweisen. Alle darüber hinausgehenden Wetten dienen nicht der Erfüllung der Rollover Vorgaben. Außerdem beläuft sich der Maximalgewinn, der aus dem IronBet Bonus erwirtschaftet werden kann, auf 1000 €. Somit sind die IronBet Bonus Bedingungen sehr hochgesteckt, auch wenn der Buchmacher ein großzügiges Zeitfenster von 90 Tagen einräumt.

Ironbet Registrierung

Umsetzung und Auszahlung: Unsere Top 3 Tipps & Tricks

Die Umsetzung und Auszahlung vom IronBet Bonus beginnt bereits mit der Vorbereitung. Denn bevor ein Spieler dieses Angebot annimmt, sollte er sich mit den Rahmenbedingungen auseinandersetzen, die mit der Prämie verbunden sind. Nur wenn er diese kennt, kann er anschließend entscheiden, ob er es schafft, die Vorgaben zu erfüllen. Ist das Eigengeld zu lange gebunden oder sind die Vorgaben so hoch, dass sie den eigentlichen persönlichen Spielverhalten widersprechen, dann sollten sich User lieber gegen das Angebot entscheiden.

Tipp 1: 2-Wege Wetten bevorzugen

Wer gerne auf Fußball tippt, der wird wissen, dass es drei mögliche Spielausgang gibt: Gewinn, Verlust und Unentschieden. Damit ist das Risiko auf Verlust relativ hoch und beträgt 66,66 %. Anders sieht es aus, wenn 2-Wege Wetten bevorzugt werden. Denn hier liegt die Chance auf Gewinn rein rechnerisch bei 50 %. Dadurch sichern sich Spieler einen Vorteil. Trotzdem muss auch hier entsprechende Vorarbeit geleistet werden und eine Analyse der Gegner stattfinden. Schließlich muss auch hier der Tipper genau wissen, ob ein Sieg oder eine Niederlage droht.

Unter diesen Aspekten eignen sich für die Freispielphase auch sehr gut Wetten auf Tennis. Denn auch hier gibt es nur zwei mögliche Ausgänge. Außerdem ist Tennis oftmals sehr gut quotiert, wodurch in der Regel die Mindestvorgabe der Buchmacher erfüllt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass Tennis zum Mainstream gehört und bei den meisten Buchmachern in ausreichender Auswahl vorhanden ist. So gibt es zum Beispiel auch verschiedene Turniere. Wer hingegen eingefleischter Fußballfans ist und während der Umsatzphase nicht auf seinen Lieblingssport verzichten möchte, der sollte Wetten auf Tore Über/Unter abschließen.

Ironbet Lizenz

Tipp 2: Einzelwetten bevorzugen

Kombinationswetten steigern unnötig das Risiko und je größer die Anzahl der Auswahlen auf dem Wettschein, desto höher auch das Risiko. Daher lautet unser Tipp auf Einzelwetten zu setzen. Hinzu kommt, dass IronBet nur eine Wettquote von 1.5 verlangt, weshalb es auch sinnlos ist, diese Grenze mit Kombiwetten aufzuweichen.

Ebenfalls unsinnig ist das Setzen des gesamten Bonus auf einen einzigen Tipp. Dem hat IronBet sowieso einen Riegel vorgeschoben, denn hier darf der Wetteinsatz nicht mehr als 50 € betragen. Hinzu kommt, dass Experten empfehlen, dass der Wetteinsatz nicht mehr als maximal 30 % der Prämie betragen sollte. Lässt es das Zeitfenster zu, dann hat es sich bewährt, den Bonus zu einem anderen Buchmacher zu schieben. Mit 90 Tagen sollte das bei IronBet kein Problem sein.

Tipp 3: Wettstrategie verfolgen

Wer schon einmal mehrere falsche Tipps hintereinander hatte, der weiß, wie hoch die Versuchung ist, die Einsatzhöhe zu erhöhen und damit zu versuchen den verlorenen Wettbonus wieder einzuholen. Dies gilt allerdings meistens nicht gut aus, stattdessen sollte eine Wettstrategie her. Sollte es so sein, dass absehbar ist, dass die Rollover Vorgaben vom Bonus nicht erfüllt werden können, dann sollte das Programm besser zeitlich auslaufen. Dazu gehört natürlich auch, dass während der Freispielphase keine Auszahlung beantragt werden kann. Eine Ausnahme ist der Anbieter IronBet, da hier das Eigengeld nicht blockiert wird während der Bonusphase.

Eine weitere Besonderheit sind Gratiswetten, die von IronBet auch ab und an einmal für Bestandskunden offeriert werden. Hier stellt sich die Sachlage beim Bonusfreispielen gänzlich anders dar. So ist es meistens aufgrund eines kurzen Zeitfensters nicht möglich, den Bonus zu einem anderen Buchmacher zu schieben. Denn hier muss bereits der erste Tipp die Bonusbedingungen erfüllen. Daher sollte die Wette auch mit Bedacht gewählt werden. Der Verlust einer Gratiswette hält sich in der Regel zwar in Grenzen, trotzdem sollte nun nicht in ein Verhaltensmuster gefallen und leichtsinnig gespielt werden. Des Weiteren bleibt das Bonusgeld selbst im Eigentum des Buchmachers und steht dem Kunden später nicht zur Verfügung. Lediglich die mit dem Bonus generierten Gewinne werden ausgezahlt und landen auf dem Kundenkonto.

Jetzt den IronBet Bonus einlösen

Fazit zum IronBet Bonus: attraktiver Bonus mit strengen Vorgaben

Wer sich die Webseite von IronBet anschaut, der wird schnell feststellen, dass der Seitenauftritt vom Wettanbieter dem von Titanbet ähnelt. Neue Kunden werden für ihre Registrierung und erste Einzahlung von mindestens zehn Euro mit einem maximalen Neukundenbonus in Höhe von 100 € belohnt. Das Besondere: den Bonus gibt es nicht nur für den Sportwetten Bereich, sondern dieselbe Höhe wird auch im online Casino zur Verfügung gestellt. Allerdings sind beide Boni voneinander getrennt und müssen auch getrennt freigespielt werden. Die Bonusgutschrift erfolgt automatisch nach Einzahlung und es ist kein IronBet Gutschein Code erforderlich.

Die Rollover Vorgaben verlangen, dass der Bonus innerhalb von einer Frist von 90 Tagen insgesamt sieben mal umgeschlagen werden muss. Dabei ist aber nicht nur die Prämie selbst umzusetzen, sondern auch der eingezahlte Betrag. Die Mindestquote von 1.5 wiederum ist sehr fair gewählt. Zur Erfüllung der Wetten zählen nicht nur Einzelwetten, sondern auch Kombi- und Systemwetten. Bei den Systemwetten muss jede einzelne Auswahl eine Quote von 1.5 und mehr erfüllen. Eine weitere Auflage ist, dass die Wetten innerhalb der 90 Tagesfrist auch abgerechnet sein müssen und das mindestens 15 Wetten die Voraussetzungen erfüllen müssen. Damit ist der Bonus nur ein Angebot, welches wir im Mittelfeld einordnen würden.

Ironbet Livewetten

IronBet im Anbieterporträt: Anbieter ohne Höhen und Tiefen

Wer sich unseren IronBet Test einmal näher angeschaut hat, der wird schnell feststellen, dass es zwar keine großen Schwächen, aber auch keine Highlights gibt. Der Buchmacher wird von uns genauso wie der Bonus im guten Mittelfeld eingeordnet.

Zahlungsmethoden: Welche stehen zur Verfügung für die Ein- und Auszahlung?

Wer bei IronBet eine Einzahlung tätigen möchte, der kann aus einem großen Transferportfolio auswählen. So gibt es zum Beispiel die gängigen Kreditkarten Mastercard, Visa und sogar Diners Club. Außerdem ist eine Einzahlung mit den passenden Debitkarten möglich. Wer hingegen die klassische Banküberweisung bevorzugt, der kann diese mit verschiedenen Direktbuchungssystemen auf Echtzeit pushen. Vorhanden sind zum Beispiel GiroPay, Sofortüberweisung.de und Instadebit. Wer lieber eine kleinere Summe anonym einzahlt, der kann hierfür die Prepaidkarten von Ukash und die Paysafecard nutzen. Auch die eWallets dürfen natürlich nicht fehlen, hier gibt es Neteller, Skrill, Moneta.ru, iDebit und EcoPayz. PayPal ist leider im Portfolio nicht vorhanden. Sämtliche Einzahlungen sind gebührenfrei und nicht mit weiteren Kosten verbunden.

Für eine  Auszahlung wird in der Regel dieselbe Methode gewählt, wie der Kunde sie bereits für die Einzahlung verwendet hat. Allerdings ist dies nicht immer aus technischen Gründen möglich, dann greift der Buchmacher auf die Banküberweisung zurück. Ein Überweisungsantrag wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden von einem IronBet Mitarbeiter bearbeitet und freigeschaltet. Ausnahme: der Kunde hat noch keine Identifizierung vorgenommen, muss sich zunächst einmal einem Verifizierungsprozess unterziehen und entsprechende Dokumente einsenden.

Ironbet Zahlungsmethoden

Sportwetten Angebot: Wie viel Wettarten stehen bereit?

IronBet Kunden haben die Wahl aus 20 verschiedenen Sportarten mit mehr als 15.000 Wettarten täglich. Hier liegt ganz klar der Fokus auf dem üblichen Mainstream, an erster Stelle König Fußball, dicht gefolgt von Tennis, Handball,  Eishockey und Co. Beim Fußball gibt es bei wichtigen Begegnungen die Auswahl aus 100 verschiedene Wettoptionen. Richtige Exoten konnten wir im Sportportfolio nicht finden und für Abwechslung sorgen Wetten auf die Politik und Gesellschaftswetten

Sportwetten App: Wie kann mit einem mobilen Gerät gewettet werden?

Nach unseren Erfahrungen setzt der Buchmacher bei seiner IronBet App auf eine Web App und somit auf eine auf mobile Geräte optimierte Web Seitenversion. Der Vorteil ist, dass kein Download und auch keine Updates erforderlich sind. Die Bildschirmanpassung erfolgt automatisch mit Aufruf der HTML5 Seitenversion mit dem Browser des mobilen Gerätes. Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist, dass es unabhängig ist, auf welchem Betriebssystem das mobile Gerät basiert, denn die Applikation läuft auf Android und iOS genauso gut wie auf Windows Phone oder BlackBerry. Auch gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich des Wettangebotes und wer möchte, kann den Bonus auch mobil freispielen. Die wichtigsten Kontoverwaltungsfunktionen sind ebenfalls gegeben, sodass von unterwegs auch eine Einzahlung möglich ist.

Jetzt den IronBet Bonus einlösen IronBet Erfahrungen lesen

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: