Ladbrokes Auszahlung Dauer – das sollte man berücksichtigen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 14.05.2019

Die Ladbrokes Auszahlungsdauer ist abhängig von dem gewünschten Zahlungsweg. Der Anbieter für Sport- und Finanzwetten sowie Casino bietet seinen Kunden verschiedene Zahlungswege an. Voraussetzung für die Auszahlung ist eine ordnungsgemäße Anforderung sowie ein Mindestbetrag von zehn Euro.

Soll die Gutschrift alternativ zur Banküberweisung über Netellers oder Moneybookers erfolgen, beträgt der Mindestbetrag ebenfalls zehn Euro. Lediglich bei Kreditierung der Kreditkarte ist ein Betrag von fünf Euro möglich. Während für die Einzahlung auf das Ladbrokeskonto sowohl Mastercard als auch Visa akzeptiert werden, ist die Gutschrift des Guthabens aktuell nur auf eine Visakarte möglich.

Der schnellste Zahlungsweg sind die webbasierten Geldbörsen Neteller und Moneybookers. Hier benötigt der Zahlungseingang lediglich bis zu sechs Stunden. Die Banküberweisung, aber auch die Gutschrift auf das Kreditkartenkonto nimmt sich hier mit bis zu fünf Tagen vergleichsweise lange aus. Allen drei Zahlungswegen ist jedoch gemein, dass seitens des Portalbetreibers für die Auszahlungen keine Kosten erhoben werden.

Dauer der Ladbrokes Auszahlung – das müssen Sie wissen:

  • Auszahlungen sind grundsätzlich kostenfrei.
  • Für Banküberweisungen oder Auszahlungen per Neteller oder Moneybookers muss mindestens ein Guthaben von zehn Euro abgefragt werden. Die Gutschrift bei VISA ist ab fünf Euro möglich.
  • Die Dauer beträgt bei den Web-Wallets bis zu sechs Stunden, bei Banküberweisung und Kreditkarte bis zu fünf Tagen.

Jetzt den ladbrokes Bonus einlösen ladbrokes Erfahrungen lesen

Wie fällt die Ladbrokes Auszahlung Dauer im Vergleich zu Konkurrenz aus?

Obwohl Ladbrokes hierzulande nicht sehr bekannt ist, fällt der Vergleich durchaus positiv aus. Nehmen wir als Beispiel den Branchenprimus bwin. Die bwin Auszahlung ist prinzipiell ebenfalls kostenfrei. Allerdings werden die Kunden bei den meisten Auszahlungen nicht vor die Hürde eines Mindestbetrages gestellt. Dieser liegt bei Ladbrokes zwischen 5 und 10 Euro, was noch in Ordnung ist. Geringere Summen lässt man sich wohl eher selten auszahlen. Unsere Ladbrokes Erfahrungen zeigen, dass die Konditionen fair gehalten worden sind. Man muss also nicht mit horrenden Kostenfallen rechnen.

Schritt für Schritt zur Ladbrokes Auszahlung

Die Auszahlung erfolgt bei Ladbrokes wie bei fast allen anderen Buchmachern auch. Wer allerdings Neuling auf dem Gebiet ist, wird unter Umständen zunächst einmal nicht wissen, welche Schritte er für eine Auszahlung durchführen muss. Aus diesem Grund haben wir eine leicht verständliche Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, die einfach und schnell durch den gesamten Auszahlungsprozess führt:

  • Schritt 1: die Webseite des Buchmachers aufsuchen und sich anmelden, sofern noch nicht geschehen
  • Schritt 2: den Kassenbereich in der Kundenlobby aufsuchen
  • Schritt 3: die gewünschte Zahlungsoption auswählen. Wie üblich, ist die Auszahlung nur mit der Zahlungsmethode möglich, mit der bereits die Einzahlung vorgenommen wurde. Daher wird die Auswahl hier nur sehr eingeschränkt möglich sein
  • Schritt 4: den gewünschten Auszahlungsbetrag erfassen
  • Schritt 5: ein Ladbrokes Mitarbeiter wird den Zahlungswunsch bearbeiten und die Auszahlung vornehmen
Ladbrokes immer noch nicht mit Live Chat Unterstützung

Ladbrokes auch mobil erreichbar

Identitätsprüfung – Gründe und Anleitung

Eine Identitätsprüfung gilt nicht nur der Sicherheit der Kunden, sondern ist auch eine gesetzliche Vorgabe, um die Geldwäsche zu verhindern. Schließlich geht es hierbei unter Umständen um viel Geld und spätestens dann, wenn ein Unbefugter von seinem Wettkonto einmal Geld abgehoben haben sollte, wird manchen Spielern bewusst, warum solch eine Prüfung erforderlich ist. Damit es nicht soweit kommt, achten seriöse Wettanbieter darauf, dass sie entsprechende Sicherheiten einhalten. Darunter gehört zum Beispiel auch, dass sich ein neuer Kunde, der erstmalig eine Auszahlung beantragt, beim Buchmacher ausweist und damit belegt, dass er tatsächlich der Inhaber des Wettkontos ist und somit die Auszahlung beantragen kann. Dies ist somit keine Schikane des Wettanbieters, sondern dient der Sicherheit des Kunden und natürlich auch des Buchmachers.

Ein seriöses Unternehmen verlangt daher vor der Bearbeitung des ersten Auszahlungsantrages eines neuen Kunden einen Identifikationsnachweis. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass der Gewinn auch beim richtigen Spieler landet. Hierfür ist es erforderlich, dass bestimmte persönliche Dokumente eingesendet werden. Welche dies sind, ist allerdings bei den Wettanbietern ähnlich. Es gibt nur einige geringfügige Unterschiede, die davon abhängig sind, welche Sicherheitsmaßnahmen das Wettunternehmen sich selber gesteckt hat und auch woher die Glückspiellizenz stammt und welchen Regulierungsbehörden der Buchmacher unterliegt. Die Identität kann bei Ladbrokes mit folgenden Dokumenten nachgewiesen werden.

  • gültiger Personalausweis
  • gültiger Reisepass
  • gültiger Führerschein

Mit diesen Dokumenten kann der Kontoinhaber seine eigene Identität nachweisen. Allerdings ist es zusätzlich auch noch erforderlich, dass die Wohnadresse verifiziert wird. Hierfür reicht eine Kopie einer Haushaltsrechnung, die nicht älter als drei Monate alt sein sollte. Somit werden akzeptiert:

  • Rechnungen des Stromversorgers
  • Rechnung eines Gaslieferanten
  • Rechnung eines Kabelfernsehen Anbieters
  • Rechnung des Telefonproviders

Voraussetzung ist, dass auf der Rechnung der Name des Spielers sowie dessen aktueller Wohnort zu entnehmen ist. Akzeptiert werden übrigens auch Kontoauszüge, sofern darauf die Adresse vermerkt ist. Bei besonders hohen Auszahlungen kann es zudem auch noch vorkommen, dass Ladbrokes zusätzlich eine Kopie einer Kreditkarte oder einer EC-Karte verlangt. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn damit auch die Einzahlung getätigt wurde. Natürlich sollten wichtige und sensible Daten geschwärzt werden.

Ladbrokes Support

Der Support ist per Email oder auch telefonisch erreichbar

Warum wird die Identitätsprüfung nicht bereits bei der Registrierung vorgenommen?

Es gibt nur ganz wenige Buchmacher, die die Identitätsprüfung bereits bei der Registrierung verlangen. Denn der Grund ist einfach: der Spieler möchte möglichst schnell ins Wettvergnügen starten und hat keine Lust und Zeit, um diese Daten sofort einzureichen. Außerdem möchte der Wettanbieter seine potentiellen Neukunden nicht damit vergraulen, dass er schon bei der Anmeldung einen Lichtbildausweis oder ein Reisepass verlangt. Obwohl dies eine reine Sicherheitsmaßnahme ist, die dem Kunden zugute kommt und damit verhindert, dass Unbefugte von dem Wettkonto Auszahlungen beantragen können, sehen viele Spieler dies als Schikane an.

Allerdings ist diese Verifizierung eine Gesetzesvorgabe, der der Buchmacher folgen muss. Denn damit wird Geldwäsche verhindert und auch die Sicherheit des Kunden gestärkt. Nur so kann verhindert werden, dass jemand anderes als der Kontoinhaber eine Auszahlung veranlasst. Ein Buchmacher, der sich völlig von der Vorgehensweise von Ladbrokes oder anderen Mitbewerbern unterscheidet, ist betway. Denn der Wettanbieter aus Großbritannien verlangt eine weitere Sicherheit: Der Brite versendet an im Kundenaccount angegebene Anschrift einen Post-Verifizierungscode. Dieser muss dann im Kundenbereich auf der Homepage vom Spieler bei der Kontoverifizierung erfasst werden.

Diese unterschiedlichen Vorgaben hören sich allerdings nur auf den ersten Blick sehr kompliziert und schwierig an. Doch wer sich einmal bei einem Buchmacher angemeldet hat und eine erste Auszahlung beantragt hat, der weiß, dass dies tatsächlich viel einfacher ist, als zunächst gedacht. Schließlich sollte sich der Spieler immer vor Augen führen, dass es eine Sicherheitsmaßnahme ist, die nicht nur seiner eigenen Sicherheit dient, sondern auch von den Regulierungsbehörden Voraussetzung ist, damit der Buchmacher überhaupt Sportwetten in Deutschland anbieten darf. Ist das Wettkonto verifiziert, dann können in der Regel alle weiteren Auszahlungen problemlos und ohne Einsendung weiterer Unterlagen angefordert werden.

Jetzt den ladbrokes Bonus einlösen ladbrokes Erfahrungen lesen

Probleme mit der Auszahlung: drei verschiedene Supportoptionen

Probleme beim Buchmacher können natürlich immer und vor allem schnell entstehen. Prinzipiell ist das auch kein Problem, sofern ordentliche Hilfestellung geboten wird. Der hierzulande relativ unbekannt Sportwetten Anbieter ist hier gut aufgestellt. Hilfestellung kann beispielsweise per E-Mail angefordert werden ([email protected]), wobei jedoch mit einer Bearbeitung von mehreren Stunden zu rechnen ist. Alternativ dazu wird eine Hotline zur Verfügung gestellt, welche jedoch auf Englisch ist. Deutsche Kunden ohne versierte Sprachhilfe sollten also eher die dritte Option in Erwägung ziehen. Der Live Chat steht jeden Tag die Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Die von Ladbrokes dargebotene Support-Leistung ist für einen kleinen Sportwetten Anbieter sehr gut und kann überzeugen.

  • Support per E-Mail dauert mehrere Stunden
  • Hotline nur auf Englisch verfügbar
  • Live Chat rund um die Uhr erreichbar
Ladbrokes Live-Wetten

Ladbrokes Live-Wetten

 

Auszahlung auch per Ladbrokes App?

Sportwetten Anbieter haben längst erkannt, dass das Smartphone großes Potential birgt. So finden sich dementsprechend nur wenige Ausnahmen am Markt, die keine mobile Unterstützung anbieten. Ladbrokes fährt hier eine sehr ansprechende Linie. Für Android Geräte gibt es eine dezidierte App-Lösung. Über den Google Store oder über m.ladbrokes.com lässt sich die Software schnell und einfach installieren. Nutzer anderer Mobiltelefone, etwa iPhones oder Windows Phones, werden jedoch nicht alleine gelassen. Hierfür gibt es eine browserbasierte Lösung, die ebenfalls unter m.ladbrokes.com erreichbar ist. Die Unterschiede der beiden Lösungen sind kaum wahrnehmbar. Somit lassen sich also auch Auszahlungen von unterwegs aus ohne Probleme bewerkstelligen.

So lässt sich der Kunde den Gewinn der Freiwette auszahlen

Neukunden profitieren bei diesem Bookie vom Ladbrokes Bonus Code. Hierbei handelt es sich um einen Willkommensbonus. Die meisten Sportwetten Anbieter offerieren dem Kunden einen Einzahlungsbonus. Hier wird jedoch ein anderer Weg bevorzugt. Der Kunde erhält eine Freiwette in Höhe von bis zu 60€. Vor allem für Neulinge ist dieses Modell perfekt geeignet. Sollte die Freiwette verloren gehen, so hat der Kunde keinen Verlust. Wird die Wette gewonnen, so lässt sich der Gewinn abzüglich des Einsatzes bzw. der Freiwette auszahlen.

Fazit zur Auszahlungsdauer

Für viele ist Ladbrokes wohl kein Begriff. Dennoch verfügt der Buchmacher über ein unglaublich bereites Angebot. Auch die Ladbrokes Auszahlung Dauer kann sich absolut sehen lassen. Die Konditionen können mit den Besten der Branche mithalten. Interessant ist, dass sowohl für Neukunden wie auch Bestandskunden lukrative Aktionen offeriert werden. Auch im Bereich Casino gibt es tolle Willkommensangebote, die zum Hineinschnuppern einladen. Für einen kleinen Wettanbieter ist der Support sehr gut aufgestellt. Leider wird die Wettsteuer nicht mehr komplett durch den Bookie übernommen. Der hervorragende Quotenschlüssel bleibt aber erhalten, sodass dieser Sportwetten Anbieter weiterhin eindeutig weiterzuempfehlen ist.

Jetzt den ladbrokes Bonus einlösen ladbrokes Erfahrungen lesen

Weitere interessante Beiträge zu Ladbrokes

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: