Pferdewetten Anbieter Vergleich – Unsere Top-5 Anbieter

Zuletzt aktualisiert & geprĂĽft: 25.10.2018

Unsere erfahrenen Redakteure haben die Top fĂĽnf Pferdewetten Wettanbieter fĂĽr unsere Leser näher unter die Lupe genommen. Pferdewetten werden nur von wenigen Buchmachern offeriert – entweder sind es meistens Spezialisten oder aber Wettanbieter, die ihre Wurzeln in GroĂźbritannien haben. Dies ist verwunderlich, denn schlieĂźlich entstand das Buchmachergeschäft aus den Pferdewetten. Wetten auf Pferderennen gibt es schon seit mehr als 100 Jahren – manche behaupten sogar, seit der Antike. Gute Online Pferdewetten Anbieter haben nicht nur ein umfangreiches Wettangebot mit den wichtigsten Galopp- und Trabrennbahnen aus aller Welt, sondern auch ein umfangreiches Angebot an entsprechenden Livestreams. Doch auch beim Pferdesport gilt: wer hier langfristig Erfolg haben möchte, der muss ein sprechendes Fachwissen besitzen. Wir zählen auf, auf was es bei einem Pferdewetten Anbieter Vergleich tatsächlich ankommt.

Top5 Pferdewetten Ranking

Racebets

Racebets

4,5/5
  • Ăśbersichtlich und attraktiv gestaltete Webseite mit zahlreichen Zusatzinformationen
  • Jedes Event steht Kunden im Live Stream des Buchmachers zur VerfĂĽgung
Bonus einlösen

100% bis 100€

4x Einzahlung + 3x Bonus

100€
William Hill

William Hill

4,5/5
  • Durchgehend hohe und attraktive Wettquoten in allen Sportarten
  • Riesige Gewinnlimits bis zu 2 Millionen Euro
Bonus einlösen

50% bis 100€

1x Einzahlung

100€
Betway

Betway

4,25/5
  • Kunden haben eine Auswahl aus mehr als 20 Sportarten
  • Eine umfangreiche Auswahl an Zahlungsmethoden, auch PayPal ist nicht ausgeschlossen
Bonus einlösen

100% bis 250€

6x Einzahlung

250€
Unibet

Unibet

4,15/5
  • attraktives und umfangreiches Wettangebot inklusive innovativer Ideen
  • Quoten sind stabil und in allen Sportarten ĂĽberdurchschnittlich hoch
Bonus einlösen

100% bis 150€

6x Bonusbetrag (im Casino: 25-mal; im Live Casino: 40-mal)

150€
Wetten.com

Wetten.com

4,05/5
  • Kundenservice 24/7
  • GroĂźzĂĽgiges Bonusprogramm
Bonus einlösen

100% bis 100€

4x Einzahlung + 4x Bonus

100€

Testsieger im Pferdewetten Anbieter Vergleich

RaceBets hat sich in unserem Pferdewetten Anbieter Vergleich als derjenige Buchmacher herauskristallisiert, der die besten Leistungen bezĂĽglich Pferdewetten offeriert. Dabei handelt es sich um einen Spezialanbieter, der sich ganz alleine auf das Pferderennen fokussiert. Daher geht er in unserem Vergleich der Buchmacher gänzlich andere Wege als seine Konkurrenten, die sich auf FuĂźballwetten fokussiert haben. Hinter der Wettplattform steckt das Unternehmen RaceBets International Gaming Limited, die eine Tochter von German Racing ist – dem größten deutschen Betreiber von Rennbahnen. Das ursprĂĽnglich deutsche Unternehmen hat mittlerweile seinen Geschäftssitz auf Malta und wird daher auch von der maltesischen Gaming Authority reguliert und lizenziert. FĂĽr die Lizenzierung der Pferderennen zeichnet sich zudem das Regierungspräsidium Darmstadt aus, dass fĂĽr deutsche Kunden zuständig ist. RaceBets wurde inzwischen von dem schwedischen Sportwetten Betreiber Betsson gekauft.

Wer ein Fan von Pferdewetten ist, der kommt an dem Online Pferdewetten Anbieter RaceBets nicht vorbei. Denn das Unternehmen ist Marktführer im Bereich der Online Pferdewetten. Im Wettangebot sind einige hervorragende Head-to-Head Offerten zu finden und fast alle weltweiten Rennen werden im Livestream in Echtzeit angeboten. Außerdem gibt es ein interessantes Videoarchiv, das Rennen seit 2006 anbietet. Da sich der Geschäftssitz in Düsseldorf befindet, ist somit auch eine gute Erreichbarkeit unter einer deutschen Festnetznummer gegeben. Wer sich als neuer Kunde für eine Anmeldung und Einzahlungen entscheidet, der offiziell von einem 100 % Einzahlungsbonus bis zu 100 €. Damit die Prämie auszahlungsfähig wird, fordert RaceBets eine Qualifikationswette in Höhe des qualifizierenden Einzahlungsbetrags. Anschließend muss der Bonus fünf Mal durchgespielt werden. Die Mindestquote mit 1.5 ist sehr niedrig gegriffen. Wer trotzdem zu einer noch niedrigeren Quote eine Wette platziert, dem muss bewusst sein, dass diese nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen zählt. Wichtig: Bitte berücksichtigen, dass Einzahlungen mit Neteller oder Skrill nicht bonusqualifizierend sind.

Ein weiterer empfehlenswerte Anbieter ist Pferdewetten.de. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das seit dem Jahr 2006 von der Malta Gaming Authority lizenziert ist. Durch die vollwertige EU Lizenz darf das Angebot auch deutschen Kunden offeriert werden. Wettanbieter mit einer Malta Lizenz sind bekannt dafür, sehr seriös zu sein.

Jetzt besten Anbieter finden Wettanbieter-Testberichte lesen

Anbieter-Checkliste – das sollte der Online Pferdewetten Anbieter leisten

Inzwischen gibt es kaum noch unseriöse Wettanbieter, trotzdem stehen viele Spieler vor einer großen Hürde, wenn es um die Auswahl eines Buchmachers aus unserem Pferdewetten Anbieter Vergleich geht. Es gibt allerdings einige Kriterien, die einen Buchmacher von einem weniger guten unterscheiden. Anhand dieser Kriterien ist es jedem Spieler möglich, den Buchmacher nach seiner Zuverlässigkeit, Qualität und Seriosität zu überprüfen. In unserem Vergleich der seriösen Wettanbieter haben wir alle Buchmacher nach zehn bestimmten Kriterien überprüft. Eine große Rolle spielt für viele auch der Pferdewetten Bonus, auf dem wir ebenfalls näher eingehen.

  1. Wettangebot: im Angebot sollten möglichst alle Pferderennen Sportwetten weltweit enthalten sein, egal ob Galopprennen oder Trabrennen. Außerdem sollte der Anbieter von Pferderennen auch Wetten in Echtzeit anbieten. Neben der Auswahl an unterschiedlichen weltweiten Rennbahnen, ist auch die Anzahl der Wettmöglichkeiten, die für jedes Rennen angeboten werden, sehr wichtig.
  2. Seriosität: anhand der Glücksspiellizenz ist schnell feststellbar, ob es sich bei dem Anbieter um ein seriöses Unternehmen handelt. Im Idealfall gibt es eine deutsche Wettlizenz oder aber eine Lizenz aus einem EU Staat. Besonders beliebt sind auch Lizenzen von der maltesischen Gaming Authority. Denn diese ist für ihre strengen Kontrollen bekannt. Die Wetten auf betway Pferderennen sind für alle diese Kriterien bekannt.
  3. Wettquoten: der perfekte Buchmacher für Pferderennen bietet auch fixe Quoten an, bei denen der Spieler bereits im Vorfeld weiß, wie hoch sein Gewinn bei einem erfolgreichen Ticket ausfällt. Dies ist bei Pferderennen eigentlich nicht üblich, da die Quoten erst später verstehen, da sie sich anhand der Wetteinsätze der anderen Spieler ermitteln. Die Quoten sollten möglichst über dem Durchschnitt liegen. Buchmacher, die Pferderennen anbieten, gibt es nicht allzu viele, ganz anders sieht es allerdings aus beim Fußball, hier muss immer ein Quotenvergleich stattfinden.
  4. Usability: viel wichtiger als das Design, welches möglichst ansprechend sein sollte, ist natürlich die Übersichtlichkeit und Navigation der Webseite. Eine Tippabgabe sollte selbsterklärend und mit nur wenigen Klicks möglich sein.
  5. Livestreaming: so wie die Wetten in Echtzeit in den letzten Jahren immer beliebter wurden, ist die Ăśbertragung der Rennen ĂĽber einen Videostream beim Buchmacher ebenfalls sehr beliebt. Gute Anbieter von Pferdewetten ĂĽbertragen daher die wichtigsten Rennen per Videostream.
  6. Neukundenbonus: Anbieter von Pferderennen Sportwetten belohnen im Idealfall ihren neuen Kunden für die Registrierung und Einzahlung mit einem attraktiven Bonus. Dieses Willkommensgeschenk sollte mit möglichst fairen und kundenfreundlichen Bonusbedingungen einhergehen. Der Bonus verleitet viele Spieler zu einer unüberlegten Anmeldung beim Buchmacher, viel wichtiger als der Bonus sind aber die weiteren Kriterien, wie zum Beispiel die Auswahl an Bundesliga Sportwetten.
  7. Zahlungsmethoden: der Pferderennen Wettanbieter sollte die vom Kunden bevorzugte Zahlungsmethode in seinem Portfolio offerieren. Schließlich gibt es Wettanbieter mit PayPal und Wettanbieter mit Sofortüberweisung. Außerdem sollte die Auszahlung möglichst zeitnah erfolgen
  8. Kundensupport: es kann immer einmal zu Fragen oder Problemen kommen, besonders dann, wenn sich ein User ganz frisch bei einem neuen Pferdewetten Wettanbieter angemeldet hat. Dann ist es wichtig, dass die Erreichbarkeit zumindest während der wichtigsten Rennzeiten gegeben ist. Außerdem ist auch die Kontaktmethode entscheidend. Sehr gut geeignet ist zum Beispiel der Live Chat oder eine Telefonhotline. Sollte nur ein E-Mail Kontakt möglich sein, dann muss die Antwort zeitnah erfolgen.
  9. Datensicherheit: geht es um die Übermittlung von sensiblen Daten, zum Beispiel von Bankdaten oder Kreditkartendaten bei einem Zahlungstransfer, dann muss gewährleistet sein, dass diese vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt sind. Hier kommen verschiedene Techniken zum Einsatz, wie zum Beispiel die SSL Verschlüsselung.
  10. Zusatzangebote: viele Liebhaber von Pferderennen möchten gerne trotzdem einmal einen Tipp abseits der Rennbahnen platzieren. Daher hat der perfekte Buchmacher aus dem Pferdewetten Anbieter Vergleich auch andere Sportwetten in seinem Portfolio.

RaceBets Sportwetten

Zielgruppe – das macht den Fan von Pferderennen aus

Pferderennen gibt es schon seit der Antike, daher haben Pferderennen eine langjährige Tradition. Jedem dürften die Rennen mit Streitwagen im Kolosseum bekannt sein. Und auch Rennen mit einem Reiter auf einem Pferd gab es damals schon. Es gibt Wissenschaftler, die sagen, dass bereits damals auf diese Rennen auch Wetten abgeschlossen wurden. Es muss nicht unbedingt ein Pferdefan sein, der Pferderennen liebt, denn heute dienen Pferderennen dem Spaß und der Spannung, wobei in Deutschland die Einnahmen aus Pferdewetten auf den Rennbahnen seit einigen Jahren rückläufig sind.

Generell wird beim Pferderennen zwischen den Galopprennen und den Trabrennen unterschieden. Vor allem in Europa sind Trabrennen sehr beliebt – dies gilt auch fĂĽr die USA. Im Unterschied zum Galopprennen sitzen beim Trabrennen die Jockeys nicht auf dem Pferd, sondern in den Sulkys – einachsigen Wagen. Trabrennen finden ausschlieĂźlich auf Sand- und Grasbahnen statt. Fällt das Pferd in eine andere Gangart, dann wird es disqualifiziert. Daher gibt es nicht nur fĂĽr Galopprennen eine Zielgruppe, sondern auch fĂĽr Trabrennen.

Marktüberblick und –ausblick der Pferdewetten in Deutschland

Auf den Rennbahnen selbst sind es gemeinnützige Vereine, die Sportwetten organisieren. Sie klagen über ein Verschieben des Renngeschehens ins Ausland. Pferdewetten sind in Deutschland staatlich reguliert und für sie gilt auch der Glücksspielvertrag. Durch die Verschiebung entgehen den deutschen Rennbahnen Einnahmen. Hinzu kommt, dass immer mehr Pferdewetten auch online abgeschlossen werden. Wer den deutschen Markt der Rennen unterstützen möchte, sollte darauf achten, dass der gewählte Buchmacher in einen Totalisator einzahlt.

Der Pferdewetten Markt beruht auf Erwartungen und Hoffnungen. Dabei hoffen die Tipper darauf, dass ihr gesetztes Pferd das Rennen gewinnt und die Besucher des Rennens haben ihre individuellen Erwartungen bezüglich des Rennausgangs. Die Wette wird dann dementsprechend platziert und durch die Abgabe der Wettscheine entsteht daraus eine Quote. Diese Quote stellt die kumulierten Erwartungen der Marktteilnehmer da. Selbst Laien können auf diese Art und Weise erkennen, welches Pferd dabei als Favorit gilt und wer hingegen die Außenseiterrolle einnimmt.

Jetzt besten Anbieter finden Wettanbieter-Testberichte lesen

Verbrauchertipps bei Pferderennen

Wer erfolgreich auf Pferderennen tippen möchte, dem helfen unsere folgenden sieben Tipps bei der Abgabe des Wettscheins.

1. Tipp: Pferd und Jockey auswählen

Bevor es an die Abgabe des Tippscheins geht, müssen sich Spieler ganz genau überlegen, auf welches Pferd und Jockey sie ihre Wette abgeben möchten. Hierfür müssen Statistiken und Analysen durchgeführt werden. Wie hat das Paar in den vergangenen Rennen abgeschnitten? Wie ist deren derzeitige Tagesform?

2. Tipp: Erfahrungen von Jockey und Pferd

Ebenfalls Einfluss auf das Renngeschehen haben Erfahrungen vom Jockey und vom Pferd vor dem Publikum. War eventuell einer von beiden vor kurzem verletzt? Unerfahrenheit und auch Verletzung können einen negativen Einfluss auf den Ausgang des Rennens haben. Sind diese Faktoren gründlich analysiert worden, dann steht der Tippabgabe nichts mehr im Weg.

3. Tipp: Die Wettarten des Buchmachers im Pferdewetten Wettanbieter Vergleich

Es gibt unzählige Wettarten, mit denen bei Pferderennen getippt werden kann. Außerdem findet fast laufend auf der ganzen Welt irgendwo ein Rennen statt, wodurch die Auswahl riesengroß ist. Der Klassiker sind natürlich die Siegwetten, diese hat so gut wie jeder Buchmacher im Angebot.

RaceBets Live-Wetten

4. Tipp: Platzwette minimiert das Risiko

Wem die Siegwette zu riskant ist, der kann eine Platzwette abgeben. Hier wird darauf getippt, dass ein ausgewähltes Pferd unter den ersten drei einläuft. Solche Wetten sind sehr erfolgsversprechend, haben allerdings meistens auch niedrigere Quoten.

5. Tipp: Platz-Zwillingswette abgeben

Auch die Platz-Zwillingswette ist weniger risikolos, denn auch hier müssen die Pferde unter den ersten drei landen. Allerdings wird hier auf zwei Pferde getippt, wodurch die Chance auf Gewinn niedriger ist als bei einer Platzwette. Wie genau die Pferde einlaufen, ist hierfür nicht wichtig. Dafür sind zum Ausgleich die Quoten höher als bei der Platzwette und trotzdem ist das Risiko noch gut kalkulierbar.

bet365 Pferderennen

6. Tipp: Kombiwette teilt das Risiko

Auch bei Pferderennen gibt es Kombiwetten – wie bei den klassischen Sportwetten auch, werden auf einem Wettschein mehrere Auswahlen zu verschiedenen Ereignissen zusammengefĂĽgt. Das können zum Beispiel Platz- und Siegwetten sein. Gewinnt das Pferd das Rennen, dann ist der Gewinn besonders hoch. Landet es allerdings unter den ersten drei auf dem Siegertreppchen, dann gibt es trotzdem einen Gewinn, nur einen etwas kleineren.

7. Tipp: Vorsicht bei Langzeitwetten

Einige Pferderennbahnen und online Buchmacher bieten auch Langzeitwetten an. Hier locken besonders hohe Gewinne, allerdings sind Langzeitwetten auch sehr riskant. Bei der sogenannten Finishwette muss in den nächsten drei Rennen der Sieger richtig vorhergesagt werden. Bei der Top-6 Wette müssen sogar die nächsten sechs Rennen korrekt vorhergesagt werden. Dies zeigt eindrücklich, mit wie viel Risiko solche Wetten einhergehen.

RaceBets Redaktionsempfehlung

Fazit – RaceBets ist der Topanbieter bei Pferdewetten

RaceBets ist ein Spezial Wettanbieter, der sich alleine den Pferderennen und auch einigen Hunderennen verschrieben hat. Außerdem bietet der Buchmacher oftmals die beste Wettquote. Hinzu kommt, dass ein Teil der Erlöse auch in den Totalisator eingezahlt wird, womit eine Unterstützung des deutschen Rennsports erfolgt. Hinter dem Wettanbieter steckt das Unternehmen German Racing und somit der Betreiber der meisten Rennbahnen in Deutschland.

Die Wettplattform bietet nicht nur ein breites Angebot an Wetten inklusive der Langzeitwetten, sondern auch noch zahlreiche Livestreams. Außerdem sind zu den Pferden, Jockeys und Rennen viele nützliche Informationen vorhanden. Besonders das Video Streaming ist einzigartig. Abwechslung vom Pferderennen bieten Hunderennen. Die Tippabgabe ist fast rund um die Uhr möglich, da weltweit immer irgendwo ein Rennen stattfindet. Aus diesem Grund gilt RaceBets als bester Anbieter von Pferderennen in Deutschland.

Jetzt besten Anbieter finden Wettanbieter-Testberichte lesen

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: